Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Herbert Henderkes


World Mitglied, Berlin

Am Waldboden

Zunächst hatte ich den Mäusebussard eine Weile auf einem Baum beobachtet und fotografiert. Plötzlich startete er und flog in ein angrenzendes Wäldchen. Als ich mich dem Wäldchen näherte, sah ich ihn nur etwa 20 cm über dem Boden sitzen. Dank einiger Äste, auf denen ich auflegen konnte, gelangen mir mit 1/250 sek. einige Aufnahmen. Es handelt sich um den recht zutraulichen Mäusebussard, von dem ich bereits mehrere Fotos eingestellt hatte.
Offensichtlich bleibt er seinem Revier treu.

Nikon d90, 300 mm.

Kommentare 9

  • Aaron H. 24. Februar 2011, 12:59

    Umwerfend schön abgelichtet. Ich hatte ja auch mal so ein ähnliches Erlebnis mit zwei Jungbussarden auf einem Waldweg - falls Du Dich noch erinnerst.
    LG Aaron
  • Karolina Gasteiger 21. Februar 2011, 19:37

    deine greifvogelfotos sind einfach immer sehenswert! mir fehlt leider die zeit für solche fotos, also freu ich mich umso mehr an deinen!
    lg karo
  • Editha Uhrmacher 21. Februar 2011, 9:34

    er scheint dich mittlerweile zu kennen und zu akzeptieren.
    eine fantastische aufnahme!
    lg editha
  • Piitsch ( Peter Koch ) 20. Februar 2011, 22:12

    Sagenhaft , Herbert. In diesem Diffusen Licht, eines der Besten Bussardenbilder die ich kenne. Gratuliere Dir zu deiner unglaublichen Bussarden und Habicht Serie.

    LG peter
  • Gusti Brodmann 20. Februar 2011, 20:44

    Einfach fanstastisch!!!
    lg Gusti
  • Jaroslav Frajkor 20. Februar 2011, 20:28

    sehr gut
  • digilaus 20. Februar 2011, 20:28

    Ein schönes Tierfoto.
  • Angelika Ehmann-Eilon 20. Februar 2011, 20:24

    Kann die Spannung von Dir lt. Deinem Text so richtig nachempfinden, wie Du diesem Bussard nahe gekommen warst, da muß man schon reichlich Erfahrung besitzen. Wenn hier auch das Licht etwas fehlt, dafür kannst Du ja nichts, bist Du zu einer sagenhaft schönen Aufnahme des B. gekommen, Glückwunsch zu dieser Fotoleistung !!!
    Gruß Angelika.
  • E. Kleinübbing 20. Februar 2011, 20:21

    ein sehr gut gelungenes Tierfoto :)
    respekt :)
    LG E:K