Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

--Markus--


Free Mitglied, Tirol

-- Am Usrprung der Isar --

Jänner 2014
Bei Scharnitz

Fujifilm FinePix HS20EXR

Erster Versuch mit Lightroom ein Bild zu bearbeiten. Wirkt nach dem skalieren auf fc Größe sehr körnig und überschärft :(

Kommentare 6

  • Patrick Schilf 22. Januar 2014, 11:24

    Schönes Motiv und guter Bildaufbau. Einzig die Oberleitungen zwischen den Baumwipfeln im rechten Teil stören die Idylle etwas. Die könntest du aber sicherlich noch wegretuschieren.

    Zum Thema Schärfe muss ich sagen, dass ich meine Bilder, zumindest für Internetveröffentlichungen, fast nie zusätzlich schärfe. Und wenn dann nur ganz vorsichtig, man macht einfach schneller was kaputt, als dass es dem Bild gut tut. Ich benutze immer den Sharpener Pro von Nik.
  • reinhard.s 17. Januar 2014, 19:10

    Hallo Markus,
    am besten kann man's beurteilen ,
    wenn man in Lightroom (oder auch in anderen programmen) beim schärfen mal auf die 100% ansicht geht!Ich bin von Lightroom sehr begeistert und abreite oft damit,aber nachschärfen tu ich immer noch am liebsten im Gimp,weis auch nicht warum aber vom gefühl her gefallen mir die geschärften Ergebnisse von Gimp besser!
    Was mir oft aufgefallen ist bei meinen wie jetzt auch bei deinem Bild,das bei feinen Ästen mit hellem Himmel im Hintergrund,eine Überschärfung schneller störend auffällt.
    Zum Bild muss ich sagen,gefällt mir der aufbau und die gsammtstimmung recht gut!
    schöne Grüße,
    reinhard

  • --Markus-- 17. Januar 2014, 8:18

    Danke für eure Kritik!
    Ich habe das Bild mit MMP skaliert und bei der Schärfung nur leicht gewählt. Es scheint das Bild mit hoher Auflösung schon überschärft zu sein. Grund dafür ist wohl, dass ich es in Lightroom mit den Reglern Klarheit und Schärfen im unteren Bereich ein bisschen übertrieben habe. Wie gesagt die erste Entwicklung in Lightroom. Leider kann ich die Schärfung direkt in Lightroom nicht so gut beurteilen wie zum Beispiel in im CS oder Gimp. Gibt es dafür irgendwelche Tricks?? Besondere Zoomeinstellungen? In welcher Zoomdarstellung ist die Schärfe am besten zu beurteilen?
    LG Markus
  • joasch 16. Januar 2014, 20:25

    Gebe Dir Recht, wirkt auf meinem Monitor auch
    überschärft und von mäßiger Qualität.
    Ich denke Du vermutest richtig, das das mit der
    Skalierung zusammenhängt.
    Google mal: MMP Mach Mich Passig.
    Dort kannst Du das Bild automatisch
    skalieren lassen. Auch das letzte bisschen
    Schärfe kannst Du dort einstellen.
    Meiner Erfahrung nach die besten Ergebnisse
    mit leicht bis sehr leicht.
    Einfach mal verschiedene Stufen ausprobieren.
    Ich bin damit meist sehr zufrieden.
    Achte nur darauf, das das Bild nicht vorher schon
    überschärft ist.
    Zum Bild: sehr schönes Motiv und gelungener
    Bildaufbau.

    VG Joachim
  • O.K.50 16. Januar 2014, 12:16

    körnig sehe ich es auch nicht, leicht überschärft schon.
    Motivisch ist das Bild wirklich ansprechend.

    VG
  • EWi sLichtbild 15. Januar 2014, 22:12

    Als körnig vermag ich dieses Bild nicht zu bezeichnen. Eine Überschärfung ist eigentlich nur an dem Saum des Steines im Vordergrund am unteren Bildrand zu erkennen. Durch die tiefhängenden Wolken erscheint mir das Foto als ein interessantes Stimmungsbild.

    Gruß EWi