Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Rainer Gütgemann


World Mitglied, Wachtberg bei Bonn

Am Ufer der Mosel

....am 1.Weihnachtstag 2005. Eine ganz eigentümlich verlassene Stimmung zwischen braunen Weinbergen bei Ürzig.

Aufgenommen mit Canon EOS 20 D + Canon EF 2,8/24-70 L.

Kommentare 10

  • Kirsten Höffken 16. Januar 2006, 8:14

    Sehr stimmungsvolle Aufnahme. Gefällt mir noch besser als die Wintereisberge. Ich kenne die Mosel mehr im Sommer, vom Wasser aus und ich finde es da immer einfach toll. Die Gegend entspannt einen schon nur beim bloßen Hingucken und wir sind schon öfter dort gewesen (meist in Nehren -zw. Cochem und Zell-.
    lG Kirsten
  • Anke Unverzagt 9. Januar 2006, 23:16

    ausruhen und sich der Ruhe mal hingeben, klasse.

  • TerraPixx by Kai C. Pekie 8. Januar 2006, 17:29

    Strahlt grenzenlose Ruhe aus ...
  • .I 8. Januar 2006, 9:16

    Dein Foto strahlt sehr viel Ruhe aus. Das gefällt mir.
    Grüße von Lisa
  • Wolfgang Sh. 7. Januar 2006, 13:19

    Perfekte Raumaufteilung.
    Gruß Wolfgang
  • Mary Sch 7. Januar 2006, 13:02

    Eine triste Winterlandschaft, die nur durch die
    grüne Boje als Hingucker, freundlicher wirkt.
    LG Mary
  • Ela Ge 7. Januar 2006, 12:51

    ja, ausruhen, still sein, die stille bewusst aufnehmen und genießen, kraft sammeln für nächste schandtaten ......
  • Marguerite L. 7. Januar 2006, 12:10

    Die Boje lässt den Moseltraum Wirklichkeit werden!
    Grüessli Marguerite
  • Gaby F. 7. Januar 2006, 11:55

    Sieht fast aus, als hielte die "alte Dame Mosel" noch ihren Winterschlaf. Wirklich eine ungewohnte Farbstimmung an der Mosel. Aber jetzt werden die Tage wieder länger, und bald wird alles wieder in neuem Grün erstrahlen;-)
    Gruß, Gaby
  • Alfred Richter 7. Januar 2006, 11:48

    Schön, wie Du den Weinberg als Spiegelung in der Mosel mit einbezogen hast. Die Boje gibt einen schönen Kontrapunkt im Bild.
    War wohl eine 1. "Erlebnistour" mit Deinem neuen Objektiv :-)
    Grüße
    Alfred