Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Am Theaterkahn vor der Kathedrale kann der Elbepegel abgelesen werden

Am Theaterkahn vor der Kathedrale kann der Elbepegel abgelesen werden

Velten Feurich


World Mitglied, Dohna

Am Theaterkahn vor der Kathedrale kann der Elbepegel abgelesen werden

Nach dem Tiefstand von nur 72 cm konnten die Regenfälle der letzten Tage für die Elbe kurzfristig eine Besserung bringen. Gestern waren es 198 cm , soviel wie lange nicht. 2 Meter sind auch der Normalstand, den wir Monate lang nicht hatten. Leider war es erneut nur eine kleine Welle, denn heute Morgen waren es nur noch 150 cm. Einen solchen krassen Abfall von einem halben Meter in einem Tag hatten wir nichtr erwartet, als wir heute Morgen an der Elbe waren. Am Theaterkahn, der ständig dort vor Anker liegt, ist der Pegel immer präsent. Hier der Stand von heute Morgen 7.35 Uhr.

Pegel 150 am 16.09. 07
Pegel 150 am 16.09. 07
Velten Feurich

Kommentare 11

  • Wolfgang Hock 21. September 2007, 21:18

    Einfach traumhaft wie du dieses schöne Motiv eingefangen hast!
    LG Wolfgang
  • Andre Helbig 18. September 2007, 21:24

    in die Gegend möchte ich auch mal wieder ..
    sehr schön diese Aufnahme, gutes Licht und eine gute Ansicht. Könnt man glatt als postkarte verkaufen, was nicht negativ gemeint ist (Postkarte ist je in gewissen Kreisen ein Schimpfwort geworden)
    Grüße
  • Frank ZimmermannBB 18. September 2007, 16:34

    Sehr schön gelungen, tolle Farben und nicht die neue Brücke im Bild, sehr schönes Motiv von Dresden!
    Beste Grüße
    Frank
  • Heinz Höra 17. September 2007, 18:25

    Gestern habe ich, passend zu Deinem Bild, eine Sendung auf mdr figaro "Theaterkahn im Liederwahn" gehört. Da hat Barbara Thalheim in ihren Liedern die Herrschenden ganz schön angegriffen.
    Sag mal, hast Du das Bild mit Deiner neuen Canon-Technik gemacht?
    Sei gegrüßt von Heinz
  • Kalmia 17. September 2007, 15:42

    Dresden ist ja wirklich wunderschön!
    Wasser können wir Holsteiner jede Menge abgeben...
    LG, Karin
  • Rolf Grundke 17. September 2007, 0:09

    Du verstehst es ja immer, deine Stadt aus sehr ungewöhnlichen Perspektiven zu fotografieren, und dabei immer einen kritischen Text anzuführen und trotzdem so nebenbei noch die kulturträchtige Kulisse dieser schönen Stadt zu präsentieren. :-))
    Toll gemacht.

    lg rolf
  • Reinhold Reeh 16. September 2007, 22:31

    Herrliche Aufnahme aus deiner schönen Stadt !
    Ich muß Dresden wohl auch mal besuchen !?
    Bin nur einmal durchgefahren auf der Rückreise von
    Tschechien und hatte leider keine Zeit für einen Besuch ...
    LG Reinhold
  • Marianne Schön 16. September 2007, 21:54

    Das ist ja mal wieder ein herrliches Foto.
    Ja der Wasserstand ist nicht gerade berückend, aber wir können da wohl nicht´s dran ändern. Bei Deiner Steineplackerei pass da bloß auf die Hexe auf.
    NG Marianne
  • Wolfgang Föst 16. September 2007, 21:19

    schön getroffen velten!!
    @ karin, dresden sollte man immer einen besuch abstatten, glaube mir es lohnt sich
    vg wolfgang
  • Karin Gregan 16. September 2007, 21:07

    Das ist sicher in Dresden... und ich hab diese schöne Stadt letztes Wochenende nicht angeschaut, obwohl ich fast dort war! LG Karin
  • Beate Und Edmund Salomon 16. September 2007, 20:23

    Kein Verlass mehr auf die tschechischen Freunde. Die werden wohl wieder viel Hopfen angebaut haben und Bier brauen. Dazu soll ja das Elbwasser (Quelle) bestens geeignet sein.
    Gruß Edmund