Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Walther Puza


Free Mitglied

Am Quai de la Tournelle

Das ist einer meiner liebsten Schnappschüsse. Am Südufer der Seine entlangschlendernd (am Samstag Morgen schläft Paris noch tief und fest)taucht plötzlich die Kuppel des Pantheon in hinter dieser wunderbaren Gasse auf, in der eine einzige Person noch müde unterwegs ist.

Kommentare 1

  • Walther Puza 1. April 2003, 11:48

    man muß es sich so vorstellen. da steht man auf einem breiten quai, der das hausmannsche paris in seiner schönsten form präsentiert, und plötzlich meint man, seinen augen nicht trauen zu können. eine kleine, gebogene, schiefe gasse und bekrönt vom pantheon - ein blick vom neuen ins alte paris. gelungen? für mein verständnis natürlich.

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 638
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz