Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Olaf Dieme


Free Mitglied, Bochum

Am Mondterminator

Ich habe noch mal ein wenig Bildbearbeitung ausprobiert und hoffe, das es ein ansehnliches Ergebnis geworden ist. Gerade mit Schärfungsfilter muss man ja vorsichtig umgehen, sonst wird es schnell unansehnlich.
Wie kommt die Tönung der Mondoberfläche rüber ?
Refraktor ED 102mm und eine DSLR Olympus E-410 (10Mio. Pixel Einstiegsmodell ) kamen zum Einsatz.
Viele Grüße Olaf.

Kommentare 9

  • Gerhard Neininger 16. Oktober 2013, 10:42

    Hallo Olaf,

    wieder eine wunderbare Mondaufnahme,
    - ich finde die Bearbeitung auch sehr gut,
    die angehoben Farben erhöhen den Kontrast besonders auf der Oberfläche deutlich,
    was ich auch schon festgestellt habe:
    http://goo.gl/ZiuTr
    LG Gerd
  • Rainer Kuhl 15. Oktober 2013, 15:43

    Hallo Olaf,
    die Schärfe ist sehr gut und die Farbgebung ist auch
    sehr gut. Besonders die Spuren in der oberen Ebene
    sind fein herausgekommen.
    Gruß
    Rainer
  • Mayr Bernd 14. Oktober 2013, 23:55

    Hallo Olaf,
    Hammerbild des Mondterminators von dir. LG Bernhard
  • Wolfgang WYY 14. Oktober 2013, 23:10

    Hallo Olaf,
    da kommst du gleich wieder mit einem Kracher!!!
    Tolle Abstufungen und Details, ist wieder erste Sahne, was du hier zeigst. Die Bildausschnitt gefällt mir auch sehr gut!
    Gruß, Wolfgang
  • Olaf Dieme 14. Oktober 2013, 19:57

    Danke Achim für die Rückmeldung, schön das die Tönung paßt.
    Rodolpho und Gertraud, auch an Euch ein Dank für die nette Anmerkung.
    Bernd, Dir auch ein Dank für das große Lob, ich habe hier bei dieser Version des Bildes nochmal ein wenig mit dem Schärfefilter der unscharfen Maske experimentiert. Zwei verschiedene unscharfe Masken und ein hauchfeiner Einsatz des Gausschen Weichzeichners (nehme ich sonst eigentlich nicht), dazu etwas Gradationskurve verbiegen und dann zum Schluß das SW Bild tönen. Fertig ist die Mondansicht.
    Viele Grüße Olaf.
  • zirl 14. Oktober 2013, 16:42

    Der Meister hat wieder zugeschlagen ;-) einfach ein Top Ergebnis !!!!

    LG

    Bernd
  • Gertraud Eifert 14. Oktober 2013, 15:28

    1 A und TOP!!
    LG Gertraud
  • Tavernaro Rodolphe 13. Oktober 2013, 22:42

    Exzellente Aufnahme! VG Rodolphe
  • Achim Reinhardt 13. Oktober 2013, 19:15

    Hallo Olaf,
    die Tönung ist gut so und Gefällt mir.
    Klasse Details!
    Viele Grüße,
    Achim

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Natur
Ordner Astronomie
Klicks 515
Veröffentlicht
Lizenz