Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
am Kiosk von Kalabscha

am Kiosk von Kalabscha

557 3

Hardy914


Pro Mitglied, Solingen

Kommentare 3

  • Frank Dro 20. Februar 2011, 14:25

    Der Kalabscha- oder auch Mandulistempel ist ein eher unvollendeter Tempel aus der Ptolemäerzeit. Er gehört zu den geretteten nubischen Tempeln, zeigt aber wenig Reliefs. Die drumherum angehäuften kleineren Kioske und Steelen sind eher ein Sammelsurium.
    Hier hat man den Blick auf einen eher unbedeutenderen Kiosk rechts und den mit Hathorkapitellen geschmückten Kiosk von Kertassi links.
    Rechts am Bildrand eine Steele, die Du Dir hoffentlich angesehen hast, sie stammt von Sethos I.
    LG Frank
  • Helga Hack 20. Februar 2011, 10:11

    Gut aufgenommen - Kalabscha wird ja meist "links liegengelassen" ...
    Lieben Gruß!
    Helga
  • Ingeborg 20. Februar 2011, 9:31

    .... ähm.... - wo bitte finde ich denn den versprochenen kiosk?
    ich brauche unbedingt etwas zu trinken...!durstige grüße von Ingeborg

Informationen

Sektion
Ordner Egypt - Aswan
Klicks 557
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera FinePix S5Pro
Objektiv ---
Blende 9
Belichtungszeit 1/285
Brennweite 24.0 mm
ISO 100