Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Wolfgang Sch.


World Mitglied, Berlin

am Kellerfenster...

...marodes Stillleben im alten Krankenhaus
am Rande der Stadt. Unterwegs mit Uwe Hellwig

Kommentare 20

  • Ramona C. 21. September 2007, 14:30

    Übrig geblieben ...
    Dieses Stillleben hält einen in Bann. Sehr schöne Wirkung.
    LG
  • Harry de Rooij 20. September 2007, 16:15

    schönes marodes Stilleben. SW passt hier gut.
    Gr.
    Harry
  • Renate vB 20. September 2007, 13:47

    Ein wunderbares Bild. Es hat nur einen Fehler, es ist nicht von mir. Leider, leider!!!!!!
    Fotografisch ist es absolut gekonnt, meine Gratulation.
    LG Renate
  • Matthias JakobJena 20. September 2007, 13:26

    1. --> gefällt mir
    2. --> Ich frage mich: Was ist das auf dem Teller ?????

    Matthias
  • Wolfgang Weninger 20. September 2007, 9:46

    das, was hier vergessen wurde, macht erst den Reiz des Vergangenen aus, denn es zeigt, dass in diesen Mauern mal Leben war, was man sich sonst echt schwer vorstellen könnte ... ein super Stillleben
    Servus, Wolfgang
  • Wolfgang Jäckle 19. September 2007, 23:24

    Schöne Stillleben, das durch die s/w-Bearbeitung gewinnt!
    Gruß Wolfgang
  • BiSa 19. September 2007, 23:18

    hierkann ich Jörg nicht zu stimmen
    mir gefällt das Licht und das Stilleben hat Stimmung
    gerade in SW
    LG Birgitt
  • Jörg Wellmann 19. September 2007, 22:16

    SW find ich hierfür ein bisschen zu hart!
  • B. Ellana 19. September 2007, 22:06

    hier streift das morode schon wieder ein bissel die moderne, denn das glattstrichmauerwerk pur ist wieder *in*
    lg bella
  • Thomas Neubert 19. September 2007, 21:59

    Mir gefallen solche maroden Zufälligkeiten, die für einen kurzen Moment, durch das einfallende Licht dem Dunkel entrissen, zum Mittelpunkt werden.
    Gruss Thomas
  • Sabine Baeter 19. September 2007, 21:27

    Normalerweise bin ich nicht so für euphorische Anmerkungen, aber das finde ich sensationell!
    Und das Schönste daran ist, dass es nicht gestellt ist.
    ...und klasse umgesetzt hast du es.

    Grüße
  • Johannes Gstöttenmayer 19. September 2007, 20:55

    starkes Stilleben!
    gefällt mir sehr gut!
  • ROSEmarie M. 19. September 2007, 20:37

    Stilleben aus der guten alten Zeit in herrlichem Licht!
    s/w paßt hier sehr gut! Gefällt mir gut!
    Liebe Grüße Rosemarie
  • Martina Bie. 19. September 2007, 20:18

    Das war dort wahrscheinlich nur im Suff zu ertragen...
    LG Martina :-))
  • Ahrt-Design 19. September 2007, 19:43

    klasse Bildkomposition. LG Wolfgang