Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Am höchsten Berg Europas?

Am höchsten Berg Europas?

909 11

Heinz Höra


Pro Mitglied, Berlin

Am höchsten Berg Europas?

Zum doppelgipfligen Elbrus (Westgipfel 5633 m, Ostgipfel 5621 m), geht es vom Starij Krugosor, dem Alten Rundblick, erst mal zum Kleinen Asau auf 3400 m, einem der mindestens 16 großen Gletscher, die von der riesigen Eiskappe des Elbrus in die umliegenden Täler strömen.

Eine kleine Kostprobe der Aussicht von Nowij Krugosor auf den Kaukasus-Hauptkamm

Dongus-Orun (4464 m) und Nakra-Tau (4277 m)
Dongus-Orun (4464 m) und Nakra-Tau (4277 m)
Heinz Höra

Kommentare 11

  • Heinz Höra 2. Juli 2005, 0:45

    Werde also den Bildtitel von "Zum höchsten Berg Europas" in "Am höchsten Berg Europas?" umändern.
    Seid gegrüßt von Heinz
  • Heinz Höra 30. Juni 2005, 22:58

    Lieber Stephan, so einen Filzhut trage ich heute immer noch auf Bergtouren. Was aus meinem wurde, kannst Du hier lesen http://www.panorama-hoera.de/Eggishorngipfel.htm
    Aber mich hätte auch interessiert, was Du zu Europa und Elbrus meinst.
    Sei gegrüßt von Heinz
  • Heinz Höra 29. Juni 2005, 23:35

    Martin, da hast Du natürlich recht - und es war auch mein Ansinnen, darüber zu diskutieren - und sei es im Sinne eines "vereinigten Europas". Aber genau so wichtig war für mich das Motiv und das Bild, das ich aus einem besonderen Grund besonders bearbeitet habe.
    Sei gegrüßt von Heinz
  • Martin Querformat 29. Juni 2005, 21:56

    @ Heinz:
    ' wollte doch bloß ein bisschen stänkern...
    ;-)

    Nein, natürlich liegt der Elbrus nicht in Georgien, schon gar nicht in Armenien, sondern in Kabardino-Balkarien.

    Aber das Thema "Elbrus als höchster Berg von Europa - oder auch nicht!" wird in Bergsteiger- und Geografen-Kreisen ziemlich engagiert diskutiert, mal sehen, was hier noch dazu zusammenkommt.

    lg
    Martin
  • Heinz Höra 29. Juni 2005, 20:26

    Martin, da muß ich gleich etwas dazu sagen. Offenbar hast Du Deine Quelle nicht richtig gelesen, denn der Elbrus liegt weder in Georgien und erst recht nicht in Armenien und auch nicht auf der Grenze zwischen Rußland und Georgien, sondern ca. 20 km nördlich von dieser.
    Sei gegrüßt von Heinz
  • Martin Querformat 29. Juni 2005, 20:00

    Ach, da muss ich doch glatt einen alten Streit wiederbeleben:
    Der Elbrus liegt nicht in Europa, sondern in Asien!
    Denn Armenien oder Georgien gehört ja wohl doch nicht wirklich zu Europa, oder?

    Bin mal auf Euere Erwiderungen gespannt!
    ;-)

    (siehe auch: http://userpage.fu-berlin.de/~tmuehle/europa/europa/europa_mount-elbrus.htm )

    Berg heil!
    Martin

    PS:
    ach ja, interessantes Bild, klassischer Aufbau, viel Atmosphäre, gefällt mir
  • Klaus Kieslich 29. Juni 2005, 16:50

    Wow...wieder ein klasse Bild vom Bergspezialisten !
    gruß Klaus
  • Reinhard Knapp 29. Juni 2005, 15:35

    Da wollen wir im nächsten Jahr hinauf. Sehnsucht. Wahnsinnskontrast zwishen dem dunklen Geröll und dem Schnee.
    Und was für ein Wetter!!
    Warst du oben? Wie wars?
    Gruß Reinhard
  • Dietrich Kunze 29. Juni 2005, 15:07

    Ganz krass der Gegensatz zwischen der Schutt/Geröll-Öde und dem strahlenden Gipfel.

    Viele Grüsse

    Dietrich
  • Suvelis 29. Juni 2005, 14:33

    stark
  • Gudrun Ruf 29. Juni 2005, 14:31

    Oh sehnsucht -
    was für ein umwerfend schönes Foto.
    Die Perspektive von leicht unten gefällt mir sehr gut und die Bergsteigergruppe gibt dem ganzen Bild etwas Leben vor dem grandiosen Panorame.
    Schöööööööön.
    Liebe Grüße
    Gudrun

Informationen

Sektion
Ordner Kaukasus
Klicks 909
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz