Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Thomas Illhardt


World Mitglied, Berlin-Reinickendorf

am Fenster

Phototour mit
Carsten Schulze
und
Michael Waldau


altes sowjetisches Militärgelände am Rande Berlins

Kommentare 11

  • - m - 19. August 2004, 13:33

    Diese Farben sind einfach herrlich atemberaubend!

    LG
  • Yololo C. 22. Januar 2004, 18:01

    me ha encantado la forma en que la luz resalta los colores.

    Enhorabuena, magnifica foto.
  • ReHase 21. Januar 2004, 18:18

    Dieses marode baufällige Zeugs
    ermöglicht unwarscheinlich gute Aufnahmen,
    so wie diese
    LG Renate
  • Jenny Theobald 21. Januar 2004, 8:30

    gefällt mir!
    Jenny :)
  • Hans-Jürgen Oertelt 16. Januar 2004, 22:45

    sehr schön! da würde ich auch gerne einmal ein shooting veranstalten!

    lg
    hj
  • Michael Waldau 16. Januar 2004, 19:02

    Hi illi,

    gefällt mir sehr gut – die volle Wirkung wird es aber wahrscheinlich erst ab 30 x 45 cm erzielen.

    Bildkomposition und Farbgebung sind wieder brillant, die Ästhetik des maroden sehr schön wiedergegeben.

    Gruß,
    Micha
  • Stefan Iwantschew - stiwef1 16. Januar 2004, 19:00

    Zu schöne Bilder für so traurige Gelegenheit...(aber gut, daß die weg sind...) !!!
  • Ramona N. 16. Januar 2004, 17:42

    Schön diese Farben das Bild ist echt total Aussagevoll!

    LG Ramona
  • Carsten Schulze 16. Januar 2004, 16:40

    Der Farb- und Lichtverlauf ist sehr schön.
    Da hast Du ja wohl die marodeste Wand gefunden, klasse.
    Gruß
    Carsten
  • S. Scaudon 16. Januar 2004, 15:50

    wow...welch eine location.....tolles bild...farben und bildaufteilung top....beste grüsse...Scaudon
  • Ka Si 16. Januar 2004, 15:40

    für schöner wohnen taugt diese tolle aufnahme nur für dir vorher-nachher rubrik.
    super foto.
    gruss karsten