Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

westfalia


Pro Mitglied

Am Ende...

Am Ende

Überall Spuren: Eine leere Tasse, eine Servierte, mit der du dir den Milchschaum vom Mund gewischt hast. Ein Gespräch, ein Wort von dir, das mir hängen geblieben ist… und dein Blick zurück.
„Ganz am Ende“, hast du zu mir gesagt, „ganz am Ende lassen wir alle nicht weniger als ein ganzes Leben zurück.“

Left Behind - Dinge, die ich zurück lasse 22.09.2013
Left Behind - Dinge, die ich zurück lasse 22.09.2013
Fight-Club

Kommentare 21

  • Christian On 25. September 2013, 8:55

    !
  • -Z-W-I-E-L-I-C-H-T- 23. September 2013, 2:00

    Sehr gute Worte & Foto
    LG
  • Bär Tig 22. September 2013, 23:27

    Sehr melancholisch.
  • bliXXa 22. September 2013, 21:03

    das ist richtig schön!
    bildschnitt und b&w bearbeitung unterstützen
    wunderbar die tolle bildstimmung.
    mir gefallen auch immer die ganz sanft
    eingesetzten vignetten die du benutzt.

    gut dosiert, sehr weich und blickführend.

    es sind nicht immer meine motive die du fotografierst, aber deine art der der s&w bearbeitung mag ich sehr sehr gerne.

    hier stimmt alles.

    lg
  • R. Kretschmer 22. September 2013, 20:10

    Stimmungsbild. Klasse. Einfach aber auf den Punkt gebracht.
    LG René
  • panoRAL Foto 22. September 2013, 18:17

    Mit Bild und Text hast du mM perfekt das Thema erwischt.
  • W O L F 22. September 2013, 18:05

    wunderbarer Schärfeverlauf und gute zum Thema passende Worte!
    LG Wolf
  • Mr.Marodes 22. September 2013, 17:57

    jeder hinterlässt spuren auf dieser welt wenn er geht....hier bist du nur zu faul zum wegräumen :-))
    lg volker
  • Kawachi 22. September 2013, 17:27

    Genau so, das trifft! Eine äußerst gut gelungene Symbiose von Text und Bild!
    LG Peter
  • Angela May 22. September 2013, 15:23

    Die Szene finde ich sehr schön und der Text stellt den Zusammenhang zum heutigen Thema her und macht es damit dann auch rund für mich.
    Gruß Angela
  • shakeapic 22. September 2013, 12:38

    wunderbar !!!
  • ausgelagert 22. September 2013, 11:30

    Oh ja...Es kann so viel in den "kleinen Dingen" stecken...Eindringliche und ansprechende Kombination von Wort und Bild! Mag ich sehr...
  • Hella1 22. September 2013, 11:17

    Starke Worte, starkes Foto, gelungener Beitrag!
    LG Hella
  • Fotomama 22. September 2013, 11:16

    Der Fokus im Bild liegt wohl auf den Tassen und Servietten aus dem Gedicht. Dadurch wird das Leben draußen etwas unscharf. Ich frage mich ja, ob ich die Szene mag: Es hat so etwas alltägliches. Eine einfache Straße und kein Café mitten in der Stadt, wo das Leben pulsiert. Wir lassen das ganze Leben zurück und das Meiste davon was Alltag.

    die nachdenkliche Person passt schön an den Bildrand, so knapp geschnitten.

    Ich würde sagen, die Stimmung kommt gut rüber.
    Gruß, Fotomama
  • northsea 22. September 2013, 11:13

    sehr gut!
  • Andreas Beier 22. September 2013, 10:58

    auch klasse text dazu
  • Andreas Beier 22. September 2013, 10:58

    klasse themenumsetzung
  • Bea Dietrich-Gromotka 22. September 2013, 10:25

    - ausgezeichnete Arbeit!!!!
  • Katrin Gems 22. September 2013, 10:01

    Sehr sehr gut.
  • MK-Photos 22. September 2013, 9:52

    Danke!
  • MUNKE 22. September 2013, 9:51

    die Stimmung mag ich