Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
568 5

Sven von Loga


Free Mitglied, Köln

am Ende der Welt

der Leuchtturm ganz im Westen El Hierros markierte einst das Ende den damals bekannten Welt.
Christoph Columbus startete von hier nach Amerika

Kommentare 5

  • Gabi K. 23. Oktober 2009, 23:58

    Hallo Sven, dann musst du mal im Frühling nach El Hierro, dann kannst du dich vor lieblicher Landschaft nicht retten, ehrlich. lg,gabi
  • Sven von Loga 23. Oktober 2009, 8:17

    Es ist schon faszinierend dort, aber ganz ehrlich : wohnen möchte ich dort nicht. Un eine liebliche Landschaft sieht für mich auch anders aus ...
    Sven
  • galadriel09 22. Oktober 2009, 22:36

    Ja, diese Aussicht habe ich auch schon bewundert, es hat sich in den letzten fast 15 Jahren nichts verändert - man fühlt sich wirklich wie am Ende der Welt, als hinter diesem einsamen Leuchtturm nichts als Terra Incognita lag....
    Mir war das schon ein bißchen viel Tristesse....
    LG galadriel
  • Sven von Loga 22. Oktober 2009, 8:18

    Ja, es ist furchbar weit weg von allem anderen ... und herrlich einsam !
    Sven
  • Gabi K. 22. Oktober 2009, 1:37

    Und so kommt man sich da auch heute noch vor, oder? lg,gabi