Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Am " Biosphärengebiet Schwäbische Alb ", Dettingen an der Erms, sie sind sich zugeneigt.

Am " Biosphärengebiet Schwäbische Alb ", Dettingen an der Erms, sie sind sich zugeneigt.

sailor466


World Mitglied, Metzingen u. Dettingen an der Erms

Am " Biosphärengebiet Schwäbische Alb ", Dettingen an der Erms, sie sind sich zugeneigt.

Dieses Zauneidechsenpaar konnte man über Tage hinweg gut beobachten. Aber erst an diesem Tag gab sie dem Werben ein wenig nach, denn in der vorherigen Woche mußte sie sich noch häuten. Aber jetzt stehen allem Treiben auch alle Türen offen.
Und zahlreicher Nachwuchs ist natürlich wichtig, denn die häufiger zu beobachtenden Ringelnattern jagen eben Mäuse und auch Eidechsen, Molche und Frösche.

Kommentare 9

Informationen

Sektion
Klicks 426
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 5D Mark II
Objektiv Canon EF100mm f/2.8L Macro IS USM
Blende 7.1
Belichtungszeit 1/800
Brennweite 100.0 mm
ISO 100

Gelobt von