Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

joasch


Basic Mitglied, Bochum

Kommentare 3

  • ChristianNenno 16. Januar 2012, 9:00

    Bedingungen sehr gut gemeistert, hartes Gegenlicht und nichts ist ausgebrannt. Allerdings muß ich gestehen das mir nicht nur ein Rahmen fehlt, sondern auch ein anderer Bildaufbau. Die Sonne ist mir zu mittig und die Aufnahmeposition zu hoch.

    lgChris
  • O.K.50 15. Januar 2012, 22:07

    finde das Bild insofern hochinteressant, als dass es eine andere Art von Silhouetten-Aufnahme ist. Eine Besonderheit des Winters. Das heftige Gegenlicht tut sein Übriges dafür.
    Die schwarzen Bäume und die Ahnung von Strukturen im Berg sind ein guter Kontrast - wie ich finde.
    Mit dem Rahmen hat Peter wohl irgendwie Recht, obwohl ich über Rahmen keine weiteren Worte mehr verlieren will.

    VG
  • PetaH 15. Januar 2012, 21:40

    Eines der seltenen Bilder bei denen ich aus irgendeinem Grund nen Rahmen vermisse....

    lg

Informationen

Sektion
Ordner nichtportfolio
Klicks 488
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D90
Objektiv 18.0-105.0 mm f/3.5-5.6
Blende 13
Belichtungszeit 1/2500
Brennweite 98.0 mm
ISO 320