Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Stefan Seith von Benrath


Basic Mitglied, Frankfurt

Altstadt Mainz

* reload *
ich hatte einfach nochmal lust die alten daten zu bearbeiten,das "brennen" an den dächern habe ich zb entfernt.

Kirschgarten in der Mainzer Altstadt

Haus zum Aschaffenberg (links im Bild)

Dieses älteste bekannte Mainzer Fachwerkhaus entstand um 1500. Der spätmittelalterliche Vorläuferbau wird erstmals 1448 in einer Urkunde im Zusammenhang mit Johannes Gutenberg erwähnt.
Gutenberg benötigte für die Entwicklung seiner Erfindung Geld. Sein Vetter Arnold Gelthus bürgte für einen Kredit über 150 Goldgulden und gab als Sicherheit Zinseinnahmen aus dem Haus Aschaffenberg an.

Kirschgarten anno 1500
Kirschgarten anno 1500
Stefan Seith von Benrath

Kommentare 57

Informationen

Sektion
Ordner für gut befunden
Klicks 7.173
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Gelobt von

Öffentliche Favoriten