Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Peter Dickow


World Mitglied, Ansbach

Altmühlsee (8)

Ostufer am Seezentrum Schlungenhof

Der Altmühlsee liegt in Mittelfranken rund 44 km Luftlinie südwestlich von Nürnberg im Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen. Er gehört mit mehreren großen Seen in der Umgebung zum Fränkischen Seenland.
Der großflächige flache Stausee wird durch das überschüssige Wasser der Altmühl bei Hochwasser über den Altmühlzuleiter bei Ornbau-Gern gespeist.
Der Altmühlsee hat eine Fläche von 4,5 km² bei einer Länge von 4 km und ist bis zu 1,7 km breit. Die durchschnittliche Tiefe beträgt 2,5 bis maximal 3 m. Er hat damit einen Stauraum von 13,8 Mio. m³ Wasser.
Die westlichen 40 % des Sees liegen in einem Naturschutzgebiet, darunter die 125 ha große Flachwasser- und Inselzone, auch Vogelinsel genannt, die aus zahlreichen Einzelinseln besteht. Im südöstlichen Seebereich liegt die kleine Hirteninsel.

Mehr Infos:
http://de.wikipedia.org/wiki/Altm%C3%BChlsee

Kommentare 8

Informationen

Sektion
Ordner Altmühlsee
Klicks 201
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon PowerShot S90
Objektiv 6.0-22.5 mm
Blende 4
Belichtungszeit 1/400
Brennweite 10.7 mm
ISO 80