Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Frank Mühlberg


World Mitglied, Frankfurt am Main

Altes "historisches" Wirtshaus an der Lahn

Das Wirtshaus an der Lahn ist ein Gasthaus am Lahnufer in Dausenau und angeblich Schauplatz der sagenhaften Wirtinnenverse.

Entlang der Lahn gibt es zahlreiche Gasthäuser, die diesen Namen zum Teil schon aus historischer Zeit tragen. Einige davon nehmen für sich in Anspruch, das „echte“ Wirtshaus an der Lahn aus dem bekannten Lied zu sein. Historisch in Betracht kommen hier das Wirtshaus an der Lahn in Lahnstein sowie das Wirtshaus in Dausenau.

Das Wirtshaus an der Lahn in Dausenau ist in einem alten Fachwerkhaus unmittelbar am Lahnufer des Lahnortes gelegen. Gut geschützt durch die heute noch weitgehend erhaltene historische Stadtmauer von Dausenau bot es Schiffern und Fuhrleuten eine sichere Einkehr für die Nacht. Belege über Truppenbewirtungen aus dem Dreißigjährigen Krieg künden von der über 350 Jahre alten Geschichte dieses Hauses.

Auch dieses Wirtshaus hat Goethe auf seinen Reisen mehr als ein halbes Dutzend mal zwischen den Jahren 1774 und 1815 passiert, und hier soll sich Folgendes ereignet haben: Goethe saß am Tisch und trank Schorle, weshalb er von den am Nachbartisch sitzenden Herrn bespöttelt wurde. Daraufhin kritzelte Goethe folgenden Vers auf die Tischplatte, den man noch bis 1935 unter einer Glasplatte lesen konnte: lt. wikipedia

Kommentare 17

Informationen

Sektion
Klicks 378
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera LEICA M (Typ 240)
Objektiv not selected
Blende 6.8
Belichtungszeit 1/350
Brennweite ---
ISO 200