Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Klaus Zeddel


Pro Mitglied, Heidelberg

Altes Fischerhaus....

am Fischerhafen in der Altstadt von Funchal, der Hauptstadt Madeiras. Feucht und marode, dringend sanierungsbedürftig. Es sehen viele der Häuser so aus, die Nähe des Salzwassers, heftiger Regen und Stürme können die Fassaden innerhalb weniger Monate in diesen maroden Zustand versetzen.
Kamera Canon EOS 50 D mit Tamron 28 - 300 mm, XR Di

Kommentare 30

  • Peter Krammer 6. März 2011, 17:08

    Ein Foto mit Charisma ... sowas mag ich !
    LG Peter
  • Der Westzipfler 19. Februar 2011, 18:43

    Die bunte Beleuchtung an der Fassade wirkt irgendwie ungewollt komisch! Ob das in diesem Fall noch hilft? ,.-)))
    Ein feines Stillleben hast Du da beobachtet, Klaus! Solche malerisch-maroden Häuserfassaden mit gewissem Charme begegnen einem ja häufiger in südlichen Gefilden (wenn auch längst nicht nur dort). Ähnliches kenne ich z.B. aus Kroatien (Istrien) . . .

    LG aus Aachen und ein angenehmes WE,

    Markus
  • Klaus Zeddel 15. Februar 2011, 17:48

    @Alle,
    danke, vielen Dank für die zahlreichen Anmerkungen.
    LG Klaus
  • Erich Martinek 10. Februar 2011, 18:20

    Aufnahme und Text sehr interessant !
    Ein willkommenes Motiv.
    Licht/Schattenspiel, Farben und Schärfe TOP.
    LG Erich
  • Carsten CCGG Gabbert 10. Februar 2011, 10:01

    ja sie leben halt in einfachen verhältnissen, aber gemühtlich, klasse bild und voller deteils !
  • Thomas Burghartz 10. Februar 2011, 5:16

    Ja das Marode hat trotzdem was gemütliches...prima Bildausschnitt.

    Gruß Thomas
  • Sandra U. Ralf J. 9. Februar 2011, 19:44

    Eine sehr schöne Aufnahme ist das.
    Wir mögen solche Motive sehr gerne.
    Es gibt immer eine Menge zu entdecken.
    Toll.
    LG Sandra und Ralf
  • Christine Matouschek 8. Februar 2011, 19:05

    Ja, das schaut stark aus.

    Marod und malerisch gleichermaßen.
    Gruß Matou
  • conni ellner 8. Februar 2011, 11:43

    ein schönes motiv,
    gerade solche maroden fassaden
    haben einen besonderen reiz.
    dein bild ist von einer gewissen alltagsromantik behaftet, die man hauptsächlich in südlichen regionen antrifft.
    schön auch das licht-und schattenspiel auf der fasade.
    lg
    nelly
  • Annemarie Quurck 8. Februar 2011, 8:47

    Uriges Mitbringsel
    besonders die Fensterläden sind witzig

    lg annemarie
  • Trautel R. 8. Februar 2011, 7:00

    ich mag solche maroden gebäude als motiv und dieses mit der wäsche besonders.
    lg trautel
  • Peter Smiarowski 8. Februar 2011, 0:23

    das marode motiv gefällt mir.
    lg peter
  • Tobias Städtler 7. Februar 2011, 23:39

    Marode und doch voll Leben, eine interessante Ansicht.
    LG Tobias
  • Wolfgang Bazer 7. Februar 2011, 23:37

    Marod, ja, aber doch auchsehr lebendig. Schönes Foto jedenfalls.
    LG Wolfgang
  • Gerd Böh 7. Februar 2011, 23:10

    Der Titel verspricht nicht zu viel,
    und die Aufnahme ist in bestem Licht gemacht.
    Sehr fein!
    Lg, gerd

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner Madeira
Klicks 1.716
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 50D
Objektiv ---
Blende 7.1
Belichtungszeit 1/200
Brennweite 100.0 mm
ISO 100