Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
470 3

Michael Baumann


Free Mitglied, Krefeld

Altes Eisen

Dieses Foto entstand bei der diesjährigen Nacht der Industriekultur im Oberhausener Museum. Diese Lok (eine BR01?, wissen die Fachleute bestimmt besser) soll da den Glanz der Stahlindustrie des Ruhrpotts darstellen und auch die damaligen Verkehrswege skizzieren.

Das Wetter war an dem Abend Anfangs übrigens so schlecht, dass die Museen übervoll waren und die Aussenacts schlicht weg in Wasser fielen. Daher war auch nur eine Detailaufnahme möglich. Nebenbei schmälerte das natürlich die Lust zu fotografieren.

PS: Wenn mir jemand einen Tipp geben kann, wie ich die beiden Blitzies auf den Druckbehältern wegretuschieren kann, ohne dass man das sieht...

Kommentare 3

  • Nicole N 21. August 2005, 1:21

    Schöne farbintensive Aufnahme, durch das ins dunkle gehende verwischen wirkt das Schätzchen geheimnisvoll und mit den passenden Rahmen eine runde Sache :-)...lg Nicole
  • W. D. 19. August 2005, 19:03

    schöner Beschnitt und sehr plastisch ..... das Problem mit dem Blitz kenn ich selber zur Genüge ;)

    theoretisch kannst du das mit Photoshop wegstempeln, wie gut das dann aussieht müsste man testen

    hab das mal so Quick & Dirty gemacht, ohne groß Zeit zu investieren, damit da mal siehst, wie es ungefähr aussehen würde

  • Brigitte D. 19. August 2005, 10:30

    Ja, das gefällt mir sehr gut, wie das Motiv so aus dem Dunkel herausleuchtet. Klasse Farben!

    Zu den beiden Blitzies habe ich leider keinen Tipp :-(

    Lok Detail
    Lok Detail
    Brigitte D.


    LG, Brigitte