Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Eberhard Kuch


World Mitglied, Hardthausen

altes Bauernhaus in Mandrogi an der Swir

Mandrogi ist ein ehemaliges Fischerdorf an der Swir. Nach dem 2. Weltkrieg blieben nur noch Frauen, da die Männer gefallen waren. Das Dorf verarmte. Anfang der 9oer Jahre kaufte ein wohlhabender Russe dieses Gebiet und lud die besten Zimmerleute ein, um hier in russischer Baukunst - vor allem die Zimmermannskunst - in Perfektion zu demonstrieren. Es entstand ein Museumsdorf und Erholungspark.

Kommentare 1

  • SYLKON 22. Januar 2013, 12:15

    Rusland ist sehr bekannt von solche schöne Häuschen.
    Tolle Foto-einfach schön anzusehen.
    LG Sylkon