Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
361 6

Free.Ya


Free Mitglied

Alter Schatz

Die alte Canon AE-1 Kamera von meinem Vater.

Kommentare 6

  • Alexander Wi 7. September 2017, 11:26

    Wunderschönes Stück. Meine hatte irgendwann angefangen innen zu kleben und der Verschluss wollte nicht mehr. Dann die Lichtdichtungen und der Belichtungsmesser... Schade
  • jukimu 7. Januar 2016, 19:51

    Hallo Freya, schnapp sie dir, Film (Dia - kannst Du wunderbar einscannen lassen) rein und ab ins Geschehen. Das ist Fotografie ohne Netz und doppelten Boden.
    LG Jürgen
  • Tim_76 29. Oktober 2015, 10:13

    Genau mit der habe ich auch fotografieren gelernt...auch die war von meinem Vater.
  • ThomasStadtlander 9. Mai 2015, 20:05

    die hatte ich auch 2x und später noch 2x F1
    wenn Du die Filme selber schüttelst, kannst Du noch am selben Tag Ergebnisse sehen
  • Detlev Henseler 16. September 2014, 8:01

    Hallo Freya,

    wenn sie noch funktioniert, dann arbeite mit ihr!
    Mit nichts sonst lernst Du das Spiel von Tiefenschärfe, Belichtung, Blende, Zeit besser, als mit einen manuellen Kamera.
    Für mich war sie lange Zeit die Kamera schlechthin.
    Heute gehe ich ab und zu immer noch mit meiner alten 6x6 Yashica los.
    Ich wünsche Dir eine gute Zeit und immer gutes Licht vor der Linse.

    LG
    Detlev
  • Mr. Barrow 22. August 2014, 14:27

    mach mal nen s/w film rein
    und ab dafür

    lg michael

Informationen

Sektion
Klicks 361
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 600D
Objektiv ---
Blende 5
Belichtungszeit 1/40
Brennweite 39.0 mm
ISO 3200

Gelobt von