Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Anoli


World Mitglied, Berlin

Alte Villa 1

Diese herrliche Villa steht in der Markwerbener Straße, sie gehörte dem Papierfabrikanten Dietrich.

"1890 baute Oscar Dietrich in der Markwerbener Straße eine Papierfabrik,
die in der Schreibpapierherstellung bald an erster Stelle in Deutschland stand"

Mehr war leider nicht zu finden.......kein Wort über dieses Kleinod!

(Ganz war sie nicht auf's Bild zu bekommen, das ist eine Montage aus zwei Bildern)

Alte Villa 1/2
Alte Villa 1/2
Anoli
Alte Villa 2
Alte Villa 2
Anoli
Alte Villa 3
Alte Villa 3
Anoli
Alte Villa 4
Alte Villa 4
Anoli

Kommentare 52

  • Thomas Norf 21. November 2009, 11:24

    Dort würde ich gerne wohnen...!

    Tommy!
  • Peter-Christoph Heier 3. Oktober 2008, 6:29

    Alles, was bisher zu Anolis Alte Villa 1 bis 4 gesagt wurde, ist vorbehaltlos zu unterschreiben. Ich habe letztmalig 1978 ohne Beanstandungen zum baulichen Zustand an einer geselligen Veranstaltung in dem Gebäude teilgenommen, nach meiner Rückkehr 2004 eine frustrierend verlaufende äußere Besichtigung vorgenommen und bin zu dem Schluss gekommen, dass das Gebäude substantiell aufgegeben wurde und inzwischen vernünftigerweise auch nicht mehr zu retten ist. Umso wertvoller ist diese Dokumentation, die vielleicht einmal den Rang von Beweissicherungsfotos erlangen kann. Die dramatischsten Details sind auf den Fotos allerdings nicht zu erkennen, die nicht mehr vorhandene Dachdichtung der Turmhaube ist jedoch symptomatisch für das eingetretene Verhängnis. Vom Absturz unmittelbar bedrohte, tonnenschwere Natursteine in Balkonbrüstungen des Terrassenvorsprungs (heraldisch rechter Bildrand von Alte Villa 4) sind hingegen knallharte Verstöße gegen die Verkehrssicherungspflicht, beim Ablösen sind nicht nur der Gehweg, sondern auch die Durchgangsstraße betroffen. Die Dietrich-Villa gehört damit zu den wenigen, in Weißenfels jedoch leider nicht außergewöhnlichen Beispielen für Bauwerke, denen die politischen Veränderungen vor 19 Jahren und die Einheit vor genau 18 Jahren kein Glück gebracht haben. Dabei ist die Stadt voll von Kleinodien, die Neustadt insbesondere von in der fc noch nicht zur Geltung gebrachten Jugendstilensembles. Die vormalige Dietrich-Villa war Kultur- und Gesellschaftshaus eines VEB (Volkseigener Betrieb), dessen Abkürzung von der Treuhand leider nicht mehr mit „Vaters ehemaliger Betrieb“ übersetzt werden konnte. Dazu kommt noch sein Standort in einer Mikro- und Makro-Region, mit der es keine symbiotischen Beziehungen eingehen kann. Ihm sind schlicht und einfach die zahlungskräftigen Nutzer davongelaufen. Dafür sind die Fotografin, einige andere fc-Mitglieder und leider auch ich unrühmliche Beispiele. Da nutzen bislang auch die erstaunlichen fernwirkenden Bindekräfte, die diese für Fremde unscheinbare Stadt auf ehemalige Bewohner ausübt, wenig.
  • TainiTala 22. August 2008, 21:01

    tolle alte Villa.
    Super !
    LG.Taini
  • Arnd U. B. 11. August 2008, 7:13

    Diese Papierleute haben damals viel Geld gemacht....LG Arnd
  • H.U.H 8. August 2008, 23:11

    In Berlin kann man jeden Tag etwas Neues entdecken.
    Klasse Aufnahme dieses tollen Kleinods.
    Gruß Ulli
  • Willi Thiel 8. August 2008, 2:44

    al aber jood
    vg willi
  • Chicki 7. August 2008, 12:31

    na, die herrschaften haben nicht schlecht gewohnt:))
    toll gemacht, schöne farben hat sie.
    lg moni
  • Paul-Michael Nagott 7. August 2008, 10:50

    Eine sehr gelungene Montage dieses Prachtbaus.
    LG.Paul-Michael
  • Inge-Lore Hebbel 6. August 2008, 22:35

    Schief aber hübsch. :-)
    VG I.-L.
  • Claire Werk 6. August 2008, 22:18

    Sehr gute Arbeit, Bildaufteilung und Präsentation der Villa sind 1a
    LG Claire
  • Petra Schiller 6. August 2008, 21:53

    Das ist ja super !!!! Könnte ich mich drin verlieben.....klasse. Diese alten Häuser haben einfach Charme...LG Petra
  • Bodo Große 6. August 2008, 21:51

    Das ist ja eine Entdeckung !! Meiner Treu, man sollte Papier herstellen (Anstatt verbrauchen).

    lg b
  • RA.M.style 6. August 2008, 20:59

    Ein fantastisches Bauwerk, sehr schön in Szene gesetzt!!!
    Klasse, ganz mein Geschmack +++

    Gruß Ralf.
  • Frederick Mann 6. August 2008, 19:45


    is unique...
    and has style
  • Micha Berger - Foto 6. August 2008, 19:45

    ...du machst ja dinger...klasse gemacht!
    lg micha