Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Ulrich Oestringer


Basic Mitglied, Frankfurt am Main

Alte Oper

in Sepia
und in Farbe:

Alte Oper
Alte Oper
Ulrich Oestringer

Kommentare 9

  • Anna L 29. Oktober 2004, 12:26

    Sepia ist zwar der Modehit, verwischt aber dies Bild. Die andere Version gefällt mir viel besser!
    L G Anna
  • Volker Keller 29. Oktober 2004, 8:14

    Auch ich bin hier für Farbe. Sepia wirkt irgendwie nicht so.
    Grüße
    Volker
  • Gunter Regge 29. Oktober 2004, 1:13

    FARBE...das Sepia finde ich hier dem Bild eher abträglich.

    Gruß
    gunter
  • Oliver Opper 29. Oktober 2004, 0:31

    Die Farbversion gefällt mir hier auch um einiges besser.
    Die braun/weis Version wirkt auch mich irgendwie etwas unnatürlich. Bin mir nicht ganz sicher, die Umwandlung hätte aber vielleicht mit einer Aufnahmen zur tiefen Nachtzeit besser geklappt. Von dem schönen blauen Himmel sieht man hier ja eh nichts mehr.

    Gruß Oliver
  • Wolfgang Jäckle 28. Oktober 2004, 23:24

    Hallo Uli,
    ehrlich gesagt, die Farbversion gefällt mir viel besser! Ist aber wohl Geschmackssache.
    Grüße Wolfgang
  • Ulrich Oestringer 28. Oktober 2004, 20:58

    @Stephan
    da ich auch nie analog mit S/W gearbeitet habe, kann ich dazu eigentlich nichts sagen
    frag mal Matz

    bei diesem Foto handelt es sich um 5 raw Bilder, die mit dem Canon Utility in Sepia umgewandelt wurden, und dann mit DRI übereinandergelegt
    lg, Uli
  • Straßenrandknipser 28. Oktober 2004, 20:49

    Da Du mit der G5 arbeitest, kann ich es ansprechen.

    Ich habe bei der Umwandlung nach SW ab und zu das ungute Gefühl, was da raus kommt, entspricht nie und nimmer einem wirklichen SW-Bild. Mal ist dieses Gefühl schwächer oder stärker. Insbesondere weil die drei Varianten, die mir in PS bekannt sind, zu unterschiedlichen Ergebnissen führen und Corel macht auch noch etwas anderes.
    Bei diesem Bild stutze ich auch. Leider habe ich nie mit echtem SW gearbeitet, um meine Aussage zu verifizieren.

    Grüße
    Stephan
  • Matz Wachter 28. Oktober 2004, 20:25

    jau, kippt ein klein wenig. finde deine bearbeitung sehr elegant, die technische klasse deiner nachtaufnahmen muss ich ja nicht mehr kommentieren ;-) vielleicht das braun noch ein wenig zurückdrehen?
    lg matz
  • n o r B Ä R t 28. Oktober 2004, 19:42

    Klasse das Licht und das Motiv !
    Norbert