Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Matthias von Schramm


World Mitglied, Hamburg

Alstertalromanze 121 (Auf den Spuren Heinz Erhardts)

Habe heute mich auf die Spuren von Heinz Erhardt begeben. Den Schelm aus Wellingsbüttel, dem Stadtteil im Alstertale in dem ich wohne.

Das folgende Video zeigt viele Wackelbilder, es war aber auch extrem investigativer Journalismus Du samt Park und dem Haus in dem Heinz Erhardt über 30 Jahre gelebt hat.

http://www.youtube.com/watch?v=64iz9XwK0L0


http://www.heinzerhardt.de/

Alstertalromanze 120
Alstertalromanze 120
Matthias von Schramm

Kommentare 6

  • bakmak 22. Oktober 2009, 15:17

    wie der Funky irgendwie..
  • Tamashy 21. Oktober 2009, 23:12

    hatte gerade am wochenende gesehen wie willi winzig für mümmelmann kaffeemaschinen verhökert hat. hab mich kringelig gelacht, als er den falschen hoppelhasen pürieren wollte. heinz ist mein persönlicher starkomiker.

    Lieber ein kleiner Lackschaden,
    als ein großer Dachschaden.
  • elvisfirewolf 21. Oktober 2009, 5:04

    er hätte ein schöneres schild verdient.
  • Klaus der Sandmann 20. Oktober 2009, 21:33

    Heinz Erhardt war ein großer Dichter, zu Lebzeiten nur als Spaßmacher verkannt. Aber manche seiner Gedichte sind in ihrem hintergründigen Humor den Werken von Morgenstern oder Ringelnatz durchaus ebenbürtig.

    Das Fischchen

    Ein Fischchen einst im Wasser saß
    und von dem Wasser wurd ganz naß,
    das Fischchen.
    Das Fischchen wollt gern trocken sein,
    doch hatte es kein Handtuch, nein,
    das Fischchen.
    Da sprang das Fischchen, hops, an Land
    und drehte sich paarmal im Sand,
    und als dann kam das Morgenrot,
    war´s Fischchen trocken - aber tot.
    Das Fischchen.
  • Peter Mertz 20. Oktober 2009, 20:36

    Nochn Gedicht ;-)
  • Zwei AnSichten 20. Oktober 2009, 20:35

    ein Park, der ihm gewidmet wurde ?
    erstaunlich...
    lg Ingrid