Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
also das muss man ja auch erstmal hinkriegen: nach 2minuten stillstehen zur kamera rennen, merken da

also das muss man ja auch erstmal hinkriegen: nach 2minuten stillstehen zur kamera rennen, merken da

668 7

Benjamin Brückner


Free Mitglied, ...sen top hits... innen geschmack...!

also das muss man ja auch erstmal hinkriegen: nach 2minuten stillstehen zur kamera rennen, merken da

*









ss man doch ne blende 16 statt 11 eingestellt hat, nur um dann nochmal für weitere 2 minuten an haargenau die selbe stelle zurückzurennen wieder 2 minuten(abgezählt im kopf, ja genau so wie die schäfchen vorm einschlafen) stillzuhalten um dann wieder zurückzurennen und denn verschluss zu lösen am drahtauslöser den man extra dafür mitgenommen hat und den es bei jedem einigermaßen gut sortierten fotofachladen käuflich zu erwerben gibt und ja ich hab mich echt nahezu an die exakt gleiche stelle zurückgestellt auf der vergrößerung sieht man dass meine linke schulter und mein rechtes hosenbein leider ein wenig von der originalposition abweichen, aber ich denke das ist unter den gegebenen umständen verzeihbar wenn nicht: mir auch egal - denn wer bis hier hin durchgehalten hat dem ist sowieso nicht mehr zu helfen. ;)




grüße!






alternativ titel: "selbstportrait: freihändig"


durch inspiriert.
















.

Kommentare 7