Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
als ich das Rattern hörte,

als ich das Rattern hörte,

962 14

Kerstin Ehmke-Putsch


Basic Mitglied, Solingen

als ich das Rattern hörte,

wußte ich die Schwebebahn kommt...also einfach alles losgelassen, den man. Modus Modus sein lassen und einfach abgedrückt...nun ja, etwas überstrahlt, aber für ein "verunglücktes" Bild find ich´s akzeptabel. Und bei -6,5 °C hatte ich einfach keine Muße mehr, noch ne halbe Stunde auf die nächste Ratterbahn zu warten...

Bayer-Werke Wuppertal zwischen Stadion/Zoo und Westende.

Ich nehme sehr gerne noch Tips an, vor allem auch, wie ich die Überstrahlung links noch in den Griff kriege (möglichst ohne DRI).

EBV: USM, Rahmen, Auto-Kontrast/Tonwert/Farbe etwas Hellingkeit/Kontrast manuell.


Kommentare 14

  • Danuta Butler 17. Februar 2003, 11:10

    Schaut super aus!
    Einmal nicht oben sondern unten :-)
    G. Dana
  • Marko N. 14. Februar 2003, 14:04

    Hallo Kerstin,

    noch vor kurzem hast du gefragt wie man Nachtaufnahmen macht und nun das. Gute Arbeit, weiter so.

    >> lg Marko
  • Kerstin Ehmke-Putsch 14. Februar 2003, 9:12

    stimmt, hihi, dann muß ich nur aufpassen, dass ich es nicht - wie hier - anscheide...und dann geh ich BASF oder Schwarzpharma knipsen und bastel einfach das Bayer-Kreuz drauf ;-D
  • Christian Brünig 14. Februar 2003, 8:50

    @KE-P: kopier das gelungene Bayer-Kreuz raus, dann hast Du es als Blickfang für jedwedes Chemie-Foto vorrätig. andere machen das mit einem prima Teel-Vollmond;-)
  • Kerstin Ehmke-Putsch 13. Februar 2003, 21:39

    guck mal, CB. Das große Bayer-Kreuz kann ich schon *g*. Dafür ist der Rest Käse. Vielleicht sollte ich mal per DRI Wuppertal und Leverkusen kreuzen . Dann misch ich noch Wupper und Rhein (=Rhipper oder so) und dann schaun wir mal, was passiert :-)

  • Kerstin Ehmke-Putsch 13. Februar 2003, 21:06

    ja, es war halt ehrlich ein "Unfall", dieses Bild. Als die Bahn kam war ich doch noch gar nicht fertig *g*. Ich wollte eigentlich nicht so lange belichten als die kam, aber ich hatte keine Zeit mehr ;-)

    Ich fahr sicher noch oft zur Schwebebahn, aber nicht mehr bei -6,5° ohne kuschelige Hilfe...vielleicht sollte ich mir beim nächsten mal echt mein Meerschweinchen in die Manteltasche stecken *g*

    Auf jeden Fall aber sehr gut zu wissen mit der Zeitautomatik und dass ich in den Minusbereicht gehen muß! Ist gespeichert :-))))))

    LG
    Kerstin
  • Jörg Klasen 13. Februar 2003, 15:23

    gefällt mir super gut!!!
    mfg Jörg
  • Kerstin Ehmke-Putsch 13. Februar 2003, 12:04

    Ich danke Euch allen herzlich! Mit so viel netter und positiver Kritik hab ich ehrlich nicht gerechnet :-))))))) *freu*
  • Kerstin Ehmke-Putsch 13. Februar 2003, 10:28

    @ Christian: Hier stört mich das Geländer mehr, weil es sooo hell ist. Aber beschnibbeln sah irgendwie auch komisch aus, da fehlte einfach was...
    Naja, es gibt sicher ein nächstes mal :-)))))

    Gut zu wissen, dass das mit dem Bayer-Kreuz so ein Kreuz ist. Ich werde die Herausforderung nochmal annehmen *lach*
  • Christian Brünig 13. Februar 2003, 10:22

    Witziger Effekt - dass die Bahn nur alle halbe Stunde fährt, ist ja ein Ding:-((( Wenigsten scheinen die Reparaturarbeiten beendet zu sein und sie fährt überhaupt wieder. Die Zeitauotmatik der F707/717 ist übriegsn so exakt, dass man sie bei Nachtuafnamen getrost auf -0,7 bis -1 korrigieren kann. Am Bayer-Kreur sind schon viele von uns verzweifelt. Es überstrahlt *immer*.
  • Der Holsteiner 13. Februar 2003, 9:04

    Echt Klasse,
    nicht nur die Lichter des Zuges sind Genial, auch die Bildführung mit dem Zaun von unten rechts ist dir sehr gut gelungen.

    LG
    Holsteiner
  • ber ni 13. Februar 2003, 8:23

    klasse, ein bild der anderen art...

    schliesse mich den anderen an...

    bye, berni
  • Frank Fischer 13. Februar 2003, 7:30

    wow! das ist eine richtig gutes dynamisches bild - das gefällt!

    saubere farben, schärfe und belichtung!

    lg frank
  • Marian Lachmund 13. Februar 2003, 0:51

    seher geiles Foto>>> nicht überstrahlt, sondern lichtdurchflutet, (Reduzierung evtl. 1-2 Blenden weniger)
    Gruß MAR