Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Thomas Simon


Basic Mitglied, Leichlingen

Als die Frösche beschlossen den Teich zu verlassen

Diese drei machen sich auf den Weg (mit hunderten von Artgenossen) um Ihre Kinderstube langsam zu verlassen. Erst bleiben sie noch in Teichnähe um dann, meist von Regen begleitet, auszuschwärmen.

Das sie noch "ganz frisch" sind erkennt man am noch vorhandenen kleinen Stummelschwänzchen. Dabei sind sie so klein, dass sie bequem auf einem Fingernagel Platz finden:

Ein Fingernagel voll Frosch
Ein Fingernagel voll Frosch
Thomas Simon



Und es sind tatsächlich sehr viele Frösche - daher auch der Begriff "Froschregen".

Frühe dachte man Sie kämen tatsächlich mit herabgeregnet ;-)

Nikon D70S, Tamron Makro 90mm, Blitz

Kommentare 4