Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Verena Scholze


Free Mitglied, Dieburg

alpha wolf

Als ich heute wieder im Wildpark war, hatte ich das Glück, endlich mal den Anführer des Rudels, Mafiosi, etwas näher und öfter vor die Kamera zu bekommen.

Dieses Bild war der erste Kontakt heute, abwartend, halb hinter einem Baum verborgen.

Dieses Beobachen galt allerdings nicht den Besuchern sondern dem Omega Wolf.

Ich wurde Zeuge einer eindeutigen Machtdemonstration, wie er den Rangletzten in seine Schranken wies.
Er biß ihm ein Stück Fleisch aus der Kuppe und verspeiste es in aller Seelenruhe...


Kommentare 19

  • Andreas Edel 23. Juni 2004, 16:15

    saustark! tolle spannung im Bild!
  • Wernerweber Weber 19. Februar 2004, 4:16

    Mann da bekommt man ja gänsehaut wenn man das liest.Sehr schöne Bildgestalltung.

    Gruß Werner
  • Tanja A. 15. Februar 2004, 11:13

    gerade die bildaufteilung finde ich hier klasse!!! tanja
  • Verena Scholze 14. Februar 2004, 16:24

    @Volker
    danke !
    @Frank
    wenn Du im Sommer hier bist, melde Dich mal. Solltest Auheim dann auf jeden Fall mal besuchen :-)
    @Mario
    stimmt, er ist ziemlich schwierig zu fotografieren, hatte ihn heute das erste mal so richtig vorm Objektiv.
    @Verena
    Danke. Das sind so die "normalen" Verhaltesweisen bei Wölfen, spannend zu beobachten. Auch wenn es schaurig aussieht....
    @Jörg
    ja, stimme Dir in allem zu, so ist das mit der Rangordnung eben...
    @York
    Danke. Vielleicht sollten wir unser Treffen mit den ganzen Interessierten nach Auheim planen ?
    @Edeltraud
    Danke Dir ! ich bin von diesem Bildausschnitt selber begeistert, mal etwas anderes :-)
    @Bernd
    Leider war er nicht nahe genug, wäre gerne noch näher dran gewesen (am liebsten natürlich mal im Gehege :-)) Wer weiß, vielleicht bin ich ja bald mit den Förstern und Wölfen auf "Du und Du" ? :-))
    @Rose
    Danke Dir !
    @Tanja
    mit Deinen ganzen pics kann dies leider nicht mithalten :-)) Danke Dir !
    @Antje
    Stimmt, er sorgt für sein Futter :-) egal von wem...
    @Bernd
    Danke Dir !!!
    @Susanne
    ich fand auch diese Moment so klasse, als ich dort ankam und er stand so hinter dem Baum.... !
    @Juliane
    danke dir !
    @Vitor
    thanks :-))
    @Udo
    da bin ich mir wegen Lagerkoller nicht so sicher. Hatte ein Gespräch mit einem Pfleger, der mir diese Rangordnungskämpfe nochmal erläutert und bestätigt hat. Der Delta der Gruppe ist ein heller Wolf, ähnliche zeichnung wie die Wölfin. Schau Dir mal mein bald folgendes Bild "Wolfsfelsen" an.

    Danke euch allen für die netten Anmerkungen.

    Muß noch ganz kurz zur Bildaufteilung etwas sagen:
    schaut euch doch mal die Wolfsbilder von "Art Wolfe" und "Jim Brandenburg" an. Sie haben beide Photos, wo der Wolf halb verdeckt hinter einem Baum steht. :-)))
    Will mich nicht anmaßen, mich mit den beiden zu vergleichen, fühlte mich aber in der selben Lage wie diese Beiden, als ich das Bild machte :-))

    LG, Verena
  • Udo Christmann 13. Februar 2004, 23:25

    hi
    starkes Bild und super Schärfe. Alledings klingt mir deine Verhaltenbeschreibung doch schon leicht nach Lagerkoller. Vermute die Gruppe ist zu kein, da der Omega ja in Wirklichkeit nur ein Delta ist.
    lg Udo
  • Juliane Meyer 13. Februar 2004, 9:02

    Klasse Bild mit toller Aufteilung und dann noch die Geschichte...toll!
    LG
    Juliane
  • Susanne I. 13. Februar 2004, 8:16

    da ist Dir wirklich ein ganz tolles Foto gelungen, nicht nur vom fotografischen her sondern auch vom Motiv.....
    der Moment ist echt klasse, wie das Tier beobachtend hinter dem Baum lauert.........
    lg Susanne
  • Icke Bernd 12. Februar 2004, 23:02

    Interessante Studie. Mal eine ganz andere Sichtweise. Klar würde man so ein Prachtexemplar ganz bewundern, aber so hat es auch was. Und zwar nichts schlechtes.
    Gruß
    Bernd
    P.S. Schön Scharf !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
  • Antje Görtler 12. Februar 2004, 22:03

    Klar wäre es noch schöner gewesen, wenn er ganz drauf wäre, aber ein wenig "Wildlife" im Gehege muß man heutzutage wohl zugestehen. Der Futterzustand ist aber wirklich sehr gut:-)
    LG Antje
  • Tanja A. 12. Februar 2004, 22:02

    ganz toll erwischt, verena! Klasse! :) tanja
  • Rose Von Selasinsky 12. Februar 2004, 22:01

    Klasse, wie Du das hinbekommen hast. Mir gefällt das Bild so, wie es ist.
    LG Rose
  • Edeltraud Vinckx 12. Februar 2004, 21:10

    perfekt die Aufnahme von dem Wolf...pefekt auch der Bildschnitt....und wahnsinnig interessant deine Storry...
    lg edeltraud
  • Wolfgang Dufner 12. Februar 2004, 21:05

    Das Bild ist gelungen, auch die Bildaufteilung ist prima.
    LG
    Wodu
  • York von Selasinsky 12. Februar 2004, 21:04

    Finde auch das herrliche Fell und den Blickkontakt zwischen den beiden"Grüns" als Bildaufteilung gut gelöst.Muss unbedingt auch mal mit Dir nach Klein Auheim fahren.
    LG York
  • Jörg A. 12. Februar 2004, 21:03

    na den namen trägt er wohl zu recht..leider ist man machtlos und kann daran nichts änderen..aber so ist das nun mal ,finde ich gut das du die situation so genau beschrieben hast,,,denn es gehört einfach dazu..klasse..
    LG joerg