Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen

Was ist neu?
1.261 0

Dieter Baral


Free Mitglied, Reutlingen, dem Tor zur Schwäbischen Alb

Allgäu

Die Berge so milde, die Täler so fein
Ich möchte am liebsten tagtäglich dort sein
Am Allgäu, da hänget mein Herz und mein Seel
Hoch droben und drunten, das sei mir kein Hehl.

Die Gipfel, sie grüßen am Morgen uns zu
Am Abend da herrschet unendliche Ruh
Gelassen ergeben sie sich der Nacht
Bis morgens die Fauna auf's neue erwacht.

Dieter Baral

Kommentare 0