Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Alfons Gellweiler


Pro Mitglied, Mülheim a d Ruhr

alles r(h)ein romantisch

und kurz bevor die Sonne in der vorletzten Strophe, sich
auf Wonne reimend, hinter den sieben Bergen und später
in einem der sieben Meere klingend entschwindet.



(UNESCO Welterbe Oberes Mittelrheintal)



Und auf den Pferden kommen sie vorüber ...
Und auf den Pferden kommen sie vorüber ...
Alfons Gellweiler

Kommentare 39

  • Günther Koezle 25. Dezember 2011, 18:27

    Grundgütiger, samma, wie iss dat Gezumpel ummerum entstanden?
    HertzLicht
    Sigi
  • Alfons Gellweiler 24. November 2011, 14:58


    Vielen Dank allen !

    Alfons
  • Heribert Niehues 24. November 2011, 13:35

    Selten mit so einer passenden BEA und Präsentation gesehen. Gekonnt.
    LG Heribert
  • wundertüte 22. November 2011, 19:07

    Die Farben gehen fast nahtlos in einander über, was die Burg richtig passend für diesen Landstrich erscheinen lässt. Eine sehr gelungene Bearbeitung, die man gerne länger betrachtet und dabei noch viele kleinen Details entdeckt (die hübschen Fenster z. B.) LG anett
  • Marco Schweier 22. November 2011, 6:50

    burgen faszinieren mich schon seit meiner kindheit. hier kommt dieses mystisch geheimnisvolle sehr gut rüber.
    gruß marco
  • Jürgen Hartlieb 21. November 2011, 21:55

    Wunderbar, so muss ´ne Burg aussehen. Man ist geneigt an Geister zu glauben.
    Gruß, Jürgen
  • Andreas Schaarschmidt 21. November 2011, 21:13

    schön verspielt
  • Markus M.K. 21. November 2011, 17:09

    Super Arbeit..
    Respekt
    Gruß
    Markus
  • mike snead 21. November 2011, 12:47

    beautiful work,alfons.
  • Artur Feller 21. November 2011, 12:32

    Ein Bild - das übernehme ich freundlicherweise von Dir selbst - das der Lyrik der romantischen Dichter durchaus gerecht wird. Schön.
    Was ich aber noch beeindruckender und schöner finde ist, dass ich mich ein komplettes Wochenende mit romantischer Literatur beschäftigt habe - den Rabbi von Bacherach - Deutschland , ein Wintermärchen gelesen habe - Goethe - Eichendorff - Novalis - Rilke - Hölderlin - auf manchem Buch lag dicker Staub :-)
    Und Dein Bild auf meinem Monitor.

    Grüsse
    Artur
  • Hans-Wolfgang Hawerkamp 20. November 2011, 23:01

    bei diesem Bild hätte ich Dich nicht als Bildautor vermutet.......das heisst aber nicht, dass ich diese Aufnahme für schlecht halte.......im Gegenteil
    Gruss Wolfgang
  • Brigitte H... 20. November 2011, 13:35

    Eine wunderbare Ansicht dieser märchenhaften Burg, die ich bisher noch nicht besucht habe...
    Bei meinem nächsten Besuch in FFM wird dort ein Stop gemacht..
    LG Brigitte


  • DerMueller 19. November 2011, 21:41

    mag ich !
  • Thomas Kunz 19. November 2011, 21:32

    Heinrich Heine würde sich freuen.

    Gruß Tom
  • Josef Safranek 19. November 2011, 16:37

    ja klasse. Die Farben gefallen mir besonders gut.Wie so aus einem alten Märchenfilm aus der ehem. DDR .

    lg. jo

Informationen

Sektion
Ordner Romantisches
Klicks 1.286
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera DMC-G2
Objektiv ---
Blende 0
Belichtungszeit 1/500
Brennweite 0.0 mm
ISO 400