Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Alles neu 2 ... 3. Versuch

Alles neu 2 ... 3. Versuch

934 14

Frank Moser


Pro Mitglied, Althüttendorf

Alles neu 2 ... 3. Versuch

Die fc spinnt. Jetzt habe ich doppelte Dateigröße - mal sehen, was passiert!

Canon 20D, 60mm Makro, LED-Lampe

Folgende Anmerkungen gabs bisher:






NaturPflanzen, Pilze & FlechtenPilze & Flechten

(1/1920)



Alles neu 2 ...

Von Frank Moser, heute um 22:11 Uhr

In Sektion: Pilze und Flechten
In Galerie: nicht freigegeben
fotohome-Ordner: alle Fotos


... und darum die gleiche Bitte: Wie kommn bei Euch Farbe, Kontrast, Größe?

Canon 20D, 60mm Makro, LED-Lampe


Anmerkungen:

Robert Marku, heute um 22:15 Uhr
hmm, gute frage, da ich nich weiß, wie es real aussah, aber ich sag einfach mal, es könnte ganz natürlich sein. es ist weder zu flau, noch überdreht.

mir gefällts, aber was is das für ein viech? ;)

lg robi

Antje Görtler, heute um 22:17 Uhr
Die Farben sehen sehr natürlich aus, gefällt mir sehr gut.
LG Antje

Charly- W, heute um 22:26 Uhr
Farben und Größe sind total okay.
Und dein Bild sowieso. Feiner Rahmen!
LG charly

Rita Kallfelz, heute um 22:27 Uhr
Ich würde auch sagen, natürliche Farben und die Eiskristalle bilden einen kontrastreichen Blickfang.

LG
Rita

Berthold Riedel, heute um 22:31 Uhr
Die Motive wunderbar. Das Schwarz ist etwas zu schwarz, im Vergleich zu früher. Die Bildunterschrift kann ich nur schwer entziffern.( Ich verwende einen 17- Zöller mit 1280x1024 Auflösung)
VG Berthold

Burkhard Wysekal, heute um 22:32 Uhr
Größe ist bischen zu klein...als Höhe würde ich mind. 600 vorschlagen.Die Schärfe ist in Anbetracht des winzigen Objekts recht knapp bemessen,geht aber noch gut durch.
Kontrast und Durchzeichnung sind in Ordnung.
Die Schrift ist bei mir etwas schwach auf der Brust,geht fast unter.
Gruß Burkhard.

Patrik Brunner, heute um 22:36 Uhr
Für mich ist das immer noch ein typischer Moser.
Herrliche Farben und herrliche Schärfe....
Gruss Patrik

Nachtrga: Oh, wie peinlich. Die Schrift habe ich überhaupt
nicht als Schrift erkannt:-)
LG Antje

Kommentare 14

  • Frank Moser 11. Dezember 2005, 21:27

    @alle: Erstmal besten Dank für Eure Anmerkungen und Tips. Ich muß aber gestehen, dass ich eher verwirrt und verunsichert bin denn schlauer. Eure Anmerkungen waren bei diesem und auch dem anderen Bild z.T. recht konträr - von glatter Zustimmung ohne Kritik bis zu recht massiver Kritik.
    Der Einstellungsfehler liegt bei mir - ich habe eine zu große Kantenlänge gewählt (>1000Pixel) - da habe ich getrieft.
    Die unterschiedlichen Meinungen zur Helligkeit, zum Kontrast und zu den Schatten kann ich mir nur so erklären, dass Eure Monitoreinstellungen ziemlich unterschiedlich sind. Ich habe - wie Manfred es geraten hat - meine alten Bilder angeschaut und denke, meine Monitoreinstellungen sind eigentlich i.O.
    @Petra: Diese Grauwerteskala werde ich mir ansehen und anwenden! Danke für den Tip!
    @Manfred: Danke für den Ratschlag. Habe mir schon vorher meine Bilder angesehen und fand sie eigentlich auch auf dem neuen Monitor i.O. Ich befürchte, dass fast jeder LCD-Monitor ein anderes Bild liefert - allein schon wegen der geringfügig anderen Betrachtungswinkel und den sich daraus ergebenden Helligkeitsunterschieden.
    @Sabine: Danke! Werde mal auf Kontrast usw. bes. achten.
    @Inger: Die 84kb waren mein Fehler. :-)
    @Ded: Meinst Du mit Grauverlauf das Gleiche wie Petra? Grauwertskala?
    Weiterhin viel Spaßmit Deinem alten Monitor! :-))
    @Conny: Danke für Deine Anmerkung! War gestern an der bewußten Stelle - aber Deinen Objektivdeckel habe ich nicht gefunden! :-(
    @Jule: Die Einstellung war mein Fehler! Ansonsten: Danke1 Werde wohl mehr auf Kontrast und schatten achten müssen.
    Stefan: Zugegeben - nicht die fc hat gesponnen - ich wars!
    @Hannelore; Ingolf: danke fürs Lob - aber: keone Kritik?
    @Inge-Lore: Wie schon genannt: Die Einstellung habe ich falsch gemacht! Etwas dunkel wars wirklich!

    Nochmals allen besten Dank.
    Euch allen eine angenehme Woche!
    Gruß Frank.
  • Inge-Lore Hebbel 11. Dezember 2005, 19:19

    Foto ist bei mir relativ groß. Hauptmotiv ist scharf wie immer. Die Schrift unten ist zu dunkel, kann sie nicht ohen Mühe lesen.
    VG I.-L.
  • Ingo sechzig 11. Dezember 2005, 11:53

    Ein Klasse Pilzfoto.
    Lg Ingo
  • Hannelore Ehrich 11. Dezember 2005, 9:19

    Ich bin beeindruckt. Deine LED-Lampe wirkt gut. Hannelore
  • Stefan Traumflieger 11. Dezember 2005, 6:06

    das Glitzern der Eiskristalle und die runde aber spannungsreich angeordnete Pilzgruppe ergeben ein reichhaltiges Motiv, bei dem du das Licht wiedereinmal geschickt legst und das wesentliche herausgearbeitet hast. Die Kristalle wirken naturgegeben etwas hart und dazu passen mE auch die Kontraste im Umfeld - insoweit also alles stimmig. Auch die Schärfe empfinde ich als gut.

    Ich hätte hier ggf. noch den Hintergrund etwas entrauscht.

    Vermutlich hat Dir die fc die vorhergehende Versuche aufgrund Übergrösse übel genommen, daher bleibe ich meist auch etwas unter den 1.000 Pixel Breite (allerdings spinnt sie in der Tat manchmal - ist halt eine enorm komplexe Geschichte, fast ein Wunder, dass sie überhaupt funktioniert).

    viele Grüsse und schön, wiedereinmal eine deiner Aufnahmen zu sehen !
    Stefan
  • Jule G. Lorenz 11. Dezember 2005, 3:25

    Das Problem hatte ich auch schon mal. Ich habe nach langem Probieren mit den KB's letztendlich einen einzigen Pixel von der (1000 Px) Breite abgeschnitten und dann hat's geklappt.

    Deine vereisten Pilze gefallen mir gut, das ganze Bild erscheint aber auf meinem TFT-Monitor zu dunkel und unscharf.

    Liebe Grüße von Jule
  • Conny Wermke 10. Dezember 2005, 23:59

    Ok..Schrift ist schon beschrieben..obwohl ich sie an meinem Röhrenmoni noch gut lesen kann..
    Insgesamt wirkt die Aufnahme ein wenig dunkel..aber dafür kommen die Eiskristalle wunderbar zur Geltung.
    und ich freue mich, hier wieder etwas von Dir zu sehen..

    LG Conny
  • JörgD. 10. Dezember 2005, 23:53

    Schrift siehe all...
    Tiefen saufen ab.
    TFTs sind irgendwie kontrastreicher...
    Ich bleib beim guten Röhrenmonitor.
    Solange es noch welche gibt :-(
    Man sieht bei Fotos mehr Feinheiten.
    Grüße
    Ded
    (Wie sieht Dein Grauverlauf in der
    communityhome aus?)
  • Inger D.-G. 10. Dezember 2005, 23:52

    die farben sind OK , die Schärfe sehe ich am besten bei den Eiskristallen rechts an den oberen Stellen. Die Schrift ist bei meinem TFT Monitor fast nicht zu lesen. Aber bei 84,93 Kb ist das kein Wunder. Schon seltsam, da Du es mit 254 KB hochgeladen hast. Geh doch mal mit der doppelten Dateigröße weiter runter, ich hatte das nämlich auch schon mal, als ich zu nah an den 260 KB dran war, und dann hat es geklappt.
    lg inger
  • Sabine E. 10. Dezember 2005, 23:49

    Hallo Frank, anbei ein par Anmerkungen:
    1. Zum Bild als solches: Tolles Motiv und fotografisch super umgesetzt. Von sowas träume ich nur...
    2. Zur Größe: paßt optimal für meinen Bildschirm
    3. Zu Farbe und Kontrast:Kommt bei mir insgasamt dunkler und härter rüber als Deine alten Bilder. Ich hab auch nen Flat und Deine alten Pics fand ich vom Licht her immer faszinierend. Hier fehlt das i-Tüpfelchen. Na ja, und das mit der schlecht lesbaren Schrift haben ja schon andere geschrieben.

    Fazit: Ein tolles Foto! Hat leider unter neuem Monitor und FC-Komprimierung unverdient an Qualität eingbüßt. Aber das wird bestimmt sehr schnell wieder!

    Liebe Grüße, Sabine
  • Manfred Bartels 10. Dezember 2005, 23:28

    Ich nehme immer nur 800 Pixel Breite.
    Es hat nicht Jeder einen großen Monitor.

    Die weiche Moserstimmung fehlt hier auch.
    Ist eher hart.
    Ein bißchen fehlt mir Schärfe, aber das liegt wohl an den 85 KB.
    Im unteren Bereich ist es etwas dunkel.
    Das gilt auch für die Schrift.
    Sie ist fast nicht zu lesen.
    Das Bild ist nicht schlecht, ich sehe es aber im Vergleich mit deinen bisherigen Werken.
    Schau Dir doch mal Deine alten Bilder in der FC an.
    Wenn Du jetzt andere Einstellungen am Monitor hast müssten sie ja auch ganz anders bei Dir ankommen.
    Vielleicht hast Du noch Abzüge.
    Dann kannst Du es so regeln, dass die Abzüge und Deine alten FC-Fotos auf dem Monitor übereinstimmen.
    Gruß Manfred
  • Petra Sommerlad 10. Dezember 2005, 23:00

    Also für mich sieht es wie ein echter Moser aus. Wenn Du Probleme mit der Helligkeit haben solltest ich habe meinen Monitor nach der Grauwertskala der FC kalibriert und seitdem stimmt alles. L GPetra
  • Frank Moser 10. Dezember 2005, 22:59

    @Burkhard: Stimmt. Habs (angeblich) mit 254kb hochgeladen ...! Es beginnt schon wieder zu nerven ...!
    Gruß Frank.
    @alle: Danke für Euer feedback! Mal sehen, wie es bei mir weitergeht!
    Gute Nacht!
    Frank.
  • Burkhard Wysekal 10. Dezember 2005, 22:56

    Höhe mal breite sind ok. Für einen doppelten Upload sind
    85 KB zu wenig,irgendwas haut nicht hin.
    Gruß Burkhard.