Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
185 3

Kurt A.Fischli


Free Mitglied, Wernetshausen

Alles ist ...

immer im Wandel, nichts bleibt wie es ist.
Nach dem Sinn und der Erkenntniss suchend, bin ich auf diesen und weitere Wesen gestossen ...

zerrissen ...
zerrissen ...
Kurt A.Fischli

lindernd ...
lindernd ...
Kurt A.Fischli

Kommentare 3

  • Maria J. 2. August 2005, 0:13

    Ein Baum stürzt um, und aus seiner Wurzel bilden sich seltsame Wesen die es eilig haben diese unselige Stelle zu verlassen...
    Das sind die Augenblicke in denen wir sie sehen können...und du hast sogar eines mit der Kamera erwischt :-)))
    Es sieht ein bisschen aus, wie der Gestiefelte Kater :-))
    LG Maria
  • Maren Arndt 31. Juli 2005, 19:02

    ja so ist es - alles hat seine Zeit..

    Gut dargestellt von dir und sehr aktuell nach den letzten Unwettern - von denen uns eines so richtig schön erwischt hat hier i Teufelsmoor.

    Liebe Grüße von Maren
  • Susann K. 31. Juli 2005, 16:38

    je...alles ändert sich............ständig und unaufhaltsam.........selbst das was wir nicht augenblicklich wahr nehmen.
    Lieben Gruß
    Susann