Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Klaus Hofacker


Free Mitglied, Schöneck (Hessen)

… Alles gelb … 2 …

… Alles gelb … 2 …
… noch immer können wir die gelbe Pracht bewundern und fotografieren. Deswegen auch noch ein zweites Bild aus meiner Heimat.
Ich hoffe, es gefällt und bin gespannt auf Meinungen und Ansichten:-)
Ansonsten ein schönes Wochenende!!!
Gruß Klaus

Kommentare 39

  • Manfred 26. Juli 2010, 22:29

    Schließe mich hier der Celia im vollem Umfang an ! Perfekt!!

    VG Manfred
  • Celia N. 5. Juli 2010, 8:23

    Was für ein Bildaufbau ! Der Himmel, auch wenn er montiert ist, passt ganz wunderbar ins Bild !
    Kompliment für diese starke Aufnahme !
    LG
    Celia
  • Anna C. Heling 14. Juni 2010, 15:05

    auch hier hast du eine hervorragende stimmung eingefangen... herrlich dieses wolkenszenatio, das viele gelb das sich vom düsteren himmel abzeichnet.. einfach nur klasse..
    einen lg. claudia
  • Petra Z 7. Juni 2010, 23:19

    Hach, ich liebe ja Raps und kann mich niemals sattsehen und -schnuppern! :-)
    Dieses Foto gefällt mir aufgrund der Bildaufteilung am besten aus deiner feinen Serie.
    LG
    Petra
  • sajArt 29. Mai 2010, 13:55

    Diese Rapsfelder sind einfach eine Pracht. Und durch die Einbeziehung der Wolken wirkt Dein Bild sehr gut. Auch wenn der Himmel reinmontiert wurde, so ist es in der Gesamtwirkung sehr gut gelungen.
    lg Günter
  • Heinz Helms 22. Mai 2010, 13:14

    Ein wunderschönes Landschaftsbild. Aber der Himmel hat m.E. zuviel Brennweite und passt perspektivisch nicht optimal zu den Feldern. Den Vordergrund hätte ich noch etwas beschnitten.
    VG Heinz
  • Michael Krüger MK 17. Mai 2010, 20:55

    Die Farbe vom Raps ist mir persönlich etwas zu kühl
    Gruß Michael
  • Klaus Hofacker 14. Mai 2010, 23:43

    @ Silke
    … der liebe Himmel ist montiert:-))
    Na, danke dir erst einmal für deine Anmerkung! Ja… wegen dieser Pappel hatte ich mich auch ganz schön aufgerieben – ich wollte sie unbedingt im Bild haben. Das war nicht einfach… im letzten Jahr hatte ich schon für einen brauchbaren Aufnahme-Standpunkt gekämpft… leider ist direkt daneben ein Feldweg, den ich nicht im Bild haben wollte…. (der stört einfach) .. kann man zwar mit einem Tele ausschalten, aber mir liegt ja die weitwinklige Sicht der Dinge mehr. Sorry… war leider kein Appelbaum… ich mag auch Oldies:-))
    Dir auch ein schönes Wochenende…
    Klaus
  • Klaus Hofacker 13. Mai 2010, 21:20

    @ Andrea
    … Maus sehe ich keine, aber dafür nen VW Golf… aber den hat sonst niemand entdeckt:-))))
    Danke…. Du bist immer so lieeeeeeeeeeeeeeb:-)

    @ Sebastian
    Äh, danke für deine beruhigenden Worte…
    Zur Erklärung der Lichtsituation… die Sonne kam seitlich von hinten rechts durch einen leicht verschleierten Himmel. Es muss also nicht unbedingt ein Schattenwurf unterhalb der Wolken zu sehen sein… glaube ich wenigstens…
    Deswegen habe ich noch mal ein Beispielbild dran geklebt:

    Eine ähnliche Situation, nur der Himmel war an diesem Tag nicht verschleiert, sonder eher hoch und klar…
    Kleine Anmerkung in eigener Sache… hier ist der Himmel tatsächlich auch original… also einer dieser Glücksfälle, wie man sie nicht immer vorfindet.
    Sebastian… vielen für deine Mühe… es ist schön einige Leute zu kennen, die sich auch wirklich mit den Bildern beschäftigen und mit denen man offen und ehrlich diskutieren kann. Aber im Grunde hattest du ja recht – der Himmel ist montiert:-)
    Dir natürlich auch noch einen schönen Abend und bis bald!
    Gruß Klaus
  • Sebastian Nimptsch 12. Mai 2010, 22:50

    hi klaus,
    verständlich :-). ich kann dich beruhigen technisch ist das tip top und vom feinstem gemacht!

    ich bin drauf gekommen, weil ich nirgens einen schatten der wolken sehen kann. auch müssten die felder im hinteren teil des bildes unter den wolken doch etwas dunkler sein als die vorderen bildbereiche.

    sprich die gleichmäßige ausleuchtung der rapsfelder bei bewölkung - das ist u.u. unnatürlich.

    natürlich weiß ich auch, das du das in der vergangenheit
    gemacht hast :-)

    beste grüße und schönen abend

    beste grüße
    sebastian
  • AL dente 12. Mai 2010, 21:44

    Ach du grüne Neune... nun bin ich mit meiner "Prognose" betreffend Deiner Himmel-Echtheit um Stunden zu spät... und mein zu 99.999999998.75% stammt der Himmel aus einer anderen Richtung ist nicht mehr so glaubwürdig... Ich könnte ja in Deinem Roman nachgelesen haben. :-)
    Selber schuld, dass man Dir das nicht mehr abkauft... einmal kann man ja Glück haben, und alles stimmt - aber Deine Himmel sind immer eine Augenweide, und da Du wie jeder "normale" Mensch die Wochentage beim Sesselfurzen im Büro verbringst ist das schlichtweg unmöglich.
    Hmmmm... das würde mich auch interessieren, ob hier irgend etwas nicht ganz passt... aber ausser dem falschen Schattenwurf von dem Mäuschen, welches am 789. Hälmchen in der 564. Reihe von links knabbert ist mir nix aufgefallen.
    Wieder einmal ein richtiger Genuss, Deine Heimat… so viel Gelb und erst noch mit schönen Traktorenspuren bestückt gibt es bei uns einfach nicht... Prima die Perspektive, das Licht - und überhaupt - mir gefällt's super gut.
    Liebe Grüsse und ein tolles Weekend
    Andrea
  • Klaus Hofacker 12. Mai 2010, 0:30

    @ Alle
    Erst einmal vielen Dank für eure Anmerkungen, Kommentare und Ansichen!

    @ Nicole
    Danke dir… freut mich auch:-)

    @ Annette
    …hm… das Gelb ist mir (im Nachhinein) offen gestanden einen kleinen Tick zu kühl geraten. Das lag wohl an der Ermüdung meiner Augen.
    Zum Weißabgleich: normalerweise arbeite ich – wie auch bei diesem Bild – mit automatischem Weißabgleich und ändere bei Bedarf im Nachhinein … habe ich aber hier nicht getan.

    @ ThoMas
    … das is so en Problem mit den Rapsfeldern – oft überstrahlen die Felder, besonders, wenn sie in den Mittagsstunden bei voller Sonne aufgenommen werden. Aber diese Aufnahme entstand am Nachmittag.
    Klar, das is nich nur gelb zu sehen, aber mir ist leider kein passenderer Titel für diese „Wiederholung“ eingefallen:-))

    @ Sebastian
    … ja, der Himmel ist rein montiert und das hat auch seine 2 Gründe!... oder auch mehr Gründe:-)
    Ich versuche meine Landschaftsbilder nach meinen Vorstellungen zu zeigen und da passt leider nicht immer alles so perfekt zusammen, wie ich mir das vorstelle. Aber zu deiner Beruhigung kann ich sagen, dass der Himmel quasi direkt um die Ecke aufgenommen wurde. Nur in diesem Bereich erschien mir der Himmel nicht so interessant…
    … aber der zweite Grund war für mich entscheidender! Leider wurden in dieser Gegend in der letzten Zeit Windräder errichtet oder besser gesagt, sie sind noch im Bau… und das stört mich bei meinen Vorstellungen. Halbfertige Windräder und Baukräne passen bei mir weder ins Klischee noch in die Vorstellung einer … hm, sagen besser wir „Landschaft nach meinen Vorstellungen“.
    Für mich waren das genug Gründe den Himmel besser komplett auszutauschen als nur die mich störenden halbfertigen Windräder und Baukräne wegzustempeln.
    Mich würde jetzt nur noch von dir interessieren, ob du nur die Vermutung hattest (weil ich das nicht zu ersten mal mache) , dass der Himmel nicht original ist oder ob meine Technik nicht passte? Das ist für mich auch ein Grund dafür, dass ich das nicht immer extra mit beschreibe…. Schließlich will ich mich und meine Technik weiterhin verbessern und bin für jeden Hinweis dankbar!

    Gruß Klaus
  • Josef Schließmann 11. Mai 2010, 11:15

    Einfach klasse, deine Landschaftsbilder wirken wie Gemälde.

    LG Josef
  • Tho Mas 11. Mai 2010, 10:57

    Im Gegensatz zum Vorgängerbild leuchtet das Gelb hier intensiver, obwohl Du hier auch insgesamt eine dunkle Helligkeitsdarstellung gewählt hast, was mir persönlich auch ganz gut gefällt, auch wenn Rapsfelder am Tage heller erscheinen. Nicht nur die Farben begeistern, auch die herrlichen Strukturen und die Formgebung der Landschaft, der Blick in die unendliche Weite.....und.....und....und.....also, weitaus mehr als nur...."Alles gelb".....gelle?

    Gruß
    Thomas

    P.S. Du schuldest Sebastian noch eine Antwort......also lass mal hören....:-)

  • Stefan Seith von Benrath 11. Mai 2010, 9:20

    wow - das ist mal ein anblick

    ganz wunderbare aufnahme

    lg stefan
  • Sebastian Nimptsch 10. Mai 2010, 22:48

    tolle farben und sehr guter bildaufbau.
    schön dieser wellenartige verlauf in die tiefe!!!
    ein top bild +++
    lg
    sebastian
    ps. der himmel ist echt oder reinmontiert?
  • EMPRIE 10. Mai 2010, 9:06

    es wirkt schon fast ein bißchen surreal mit den intensiven Farben und dem Himmel, gefällt mir sehr gut!
    LG Evi
  • Norbert Homberg 9. Mai 2010, 15:28

    Eine ganz feine Tiefenschärfe und saubere Farben
    LG
    Norbert
  • Marlis E. 9. Mai 2010, 13:16

    Diese von dir gewählte Perspektive gibt einen wundervollen Blick frei über Deine schöne Heimat bis zu einem wundervollen Himmel.
    Sehr beeindruckend und sehenswert.
    LG Marlis
  • R.Menke 9. Mai 2010, 11:59

    Ein herrlicher Anblick, Klaus!!
    Bei uns sieht es auch so aus!

    LG Ralf :-))
  • Wolfram D. 9. Mai 2010, 11:13

    Wunderbares Gelb, fein geschwungene Linien ein toller Wolkenhimmel dazu - da passt einfach alles.
    LG, Wolfram
  • Heinrich Brendel 9. Mai 2010, 10:08

    Guter Landschaftsauschnitt mit diesem gelb und blau.
    LG
  • Annette Ralla 8. Mai 2010, 22:52

    Das sieht wundervoll aus! Das Gelb, was bei Deiner Bearbeitung eine leicht kühle Wirkung hat (Weißabgleich in Richtung kühlere Regionen?) gefällt mir besonders gut und das macht die Aufnahme so sehenswert!
    LG Annette
  • Rainer Rottländer 8. Mai 2010, 22:49

    Klasse, so wollte ich das auch immer mal hinkriegen, mein Kompliment Klaus, zu der Wunderschönen Arbeit.
    LG Rainer
  • Brigitte Specht 8. Mai 2010, 21:41

    ...wieder so ein Bild, was mich begeistert...!
    L.G.Brigitte

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Reise
Ordner Hessen
Klicks 1742
Veröffentlicht
Lizenz ©