Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Georg Schmidt


Free Mitglied, Bedburg

allein am Strand...

...ja wo sind denn alle hin?

Model: mein Patenkind Tom
Kamera: Canon Powershot A80
EBV: Zwei Personen im Hintergrund entfernt

Kommentare 6

  • Hans Aussem 22. Oktober 2004, 21:29

    Hallo Georg,

    zunächst mal danke für deine Anmerkung. Ich habe dein Foto erst jetzt entdeckt. Ein gelungenes Bild. Gefällt mir sehr gut. Bei dem Hintergrund kann man sehr gut etwas verschwinden lassen. Mache ich ab und zu auch.
    Ich war in den letzten Tagen bei dem herrlichen Wetter mit der Kamera viel unterwegs. Die Farben des Herbstes verführen ja auch zum Fotografieren.

    viele Grüße auch an die Familie
    Hans
  • Georg Schmidt 19. Oktober 2004, 9:22

    @Peter: Danke für's Lob. Auf so unscharfen, "einfachen" Hintergründen wie Strand oder Meer ist es aber relativ einfach, jemanden wegzustempeln. Mit den beiden Personen hätte das Bild nicht so gewirkt.

    @Michael: Danke. Keine Angst, Tom hat wieder zu uns gefunden. :)

    @Katrin, Patricia, Andreas & P.G.: Dankeschön!
  • pg-PhotoConcept.de 18. Oktober 2004, 21:24

    klasse arbeit!
    toll!
    gruß
    peter :-)
  • Andreas E. 18. Oktober 2004, 20:55

    Klasse Bildausschnitt, schön gemacht!
    Schöne Grüße, Andreas
  • Patricia Jahn 18. Oktober 2004, 20:17

    Stimmt, wirkt wie Malerei. Gefällt mir, vor allem auch die Schärfentiefe. Ist ok, wenn man etwas entfernt oder ändert, finde ich. Letztlich (ausser natürlich verfärbende Politreportage), zählt das gute (künsterlische) Bild.
    LG
    PJ
  • weggezogen 18. Oktober 2004, 19:40

    aber elegant entfernt. und du hast mut, die dinge zu benennnen. fotografie oder malerei. weiss nicht welche. eine davonist die kusnt des weglassens.
    lg peter