Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
"Allegra" der neue Zweispannungstriebwagen der Rhätischen Bahn

"Allegra" der neue Zweispannungstriebwagen der Rhätischen Bahn

Lutz Greunig


Basic Mitglied, Bramberg

Kommentare 5

  • Jesús Moreno Cano 10. Juli 2011, 18:47

    Muy buena toma, saludos.
  • Bernard Walker 10. November 2009, 0:27

    Das Foto ist sicher gelungen. Was aber den Zug anbetrifft, bin ich der Meinung von Thomas.
    Es ist schade, dass man immer mehr auf diese Triebzüge baut. Alles wird unflexibler und viel anfälliger, bei der heutigen komplizierten Technik. Das wird sich sicher auch hier bei den Mehrfachtraktionen zeigen.
    Zudem ist dieses Design weit von "Allegra" weg. Ich will wetten, dass es Kinder gibt, die vor Angst nicht einsteigen werden. Das sieht ja furchteinflösend aus.
    Die RhB hatte immer schon eigenwillige Designs, die sich von den anderen Bahnen absonderten, wie die BLS bei der Normalspur.
    Die Ge 4/4 II ist für mich die schönste Schmalspurlok schlechthin. Dann kam die Ge 4/4 III: Sehr eigenwilliges Aussehen, im Klartext weiss man auf Anhieb nicht ob es ein Güterwagen ist oder sonst ein Baudienstgefährt, sähe man nicht die Lichter am
    Gefährt. Und jetzt das. Ich bin total enttäuscht davon.
    Das hat aber nix mit dem Foto zu tun, das ist ok!
    .... und natülich ist es meine Meinung und nicht mehr....
    VG
    Bernard
  • Andreas Tsrebo 7. November 2009, 19:30

    so schlecht sieht er doch gar nicht aus, schöne farben und Schärfe
    VG
    andreas
  • Thomas Reitzel 7. November 2009, 12:19

    Da lobe ich mir doch die "alten" Triebzüge Be 4/4 der RhB. Und nun das Ganze auf dem ganzen Netz!
    Allegra(Willkommen)? Von mir nicht wirklich.
    Aber die Zeit bleibt nicht stehen. Ich wundere mich nur, daß auch die RhB immer mehr auf Triebwagen setzt, dieses doch eher unflexible Konzept!

    Gruß
    Tom
  • Joachim Stöver 6. November 2009, 22:54

    Eine gelungene "Standardaufnahme".
    Eigentlich sieht der kleine rote Zug ja ganz flott aus, aber andererseits habe ich den Eindruck, als hätte er sich die Nase eingedrückt ...
    Eine designtechnische Meisterleistung ist es in meinen Augen jedenfalls nicht.
    Viele Grüße
    Joachim