Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Alfons Gellweiler


Pro Mitglied, Mülheim a d Ruhr

Allabendlich zur Mittagszeit

Und das Leben ist doch ein Wunschkonzert.
Täglich. Tag und Nacht. Besonders freitags.

(Bild 3 einer kleinen, bunten Hochglanzserie über die kostbarsten Tage des Jahres.)



Nicht träumen. Buchen.
Nicht träumen. Buchen.
Alfons Gellweiler


Rente unter Palmen
Rente unter Palmen
Alfons Gellweiler



***

Kommentare 19

  • Gerhard Körsgen 16. Juni 2014, 15:41

    Gewerbsmäßig fröhlich.
    Vielen gefällt s anscheinend, sonst würden sie s ja nicht machen und buchen.
    Das ist eine nette kleine heimtückische Serie die Du uns hier zeigst ;-)
  • Alfons Gellweiler 11. Juni 2014, 20:06


    Vielen Dank allen !
    Auch denen, die was zum Photo geschrieben haben.

    Alfons
  • Tassos Kitsakis 11. Juni 2014, 8:50

    Deine Serie trifft den Geist der Zeit - zumindest eine Sparte davon - und zeigt, "wie organisiert" die Gesellschaft zu Werke geht, wenn es darum geht, Geschmacklosigkeiten unter die Leute zu bringen.
  • Mario Fox 10. Juni 2014, 21:02

    tja- wer sich so was wünscht.....
    ciao mario
  • Bernadette O. 6. Juni 2014, 23:14

    Schon der Titel hat es in sich ;-)
  • Kurt Sigrist 6. Juni 2014, 16:28

    Herrlich dein Bild und die "professionellen" Anmerkungen.
    Recht hast du, Alfons: Die Randerscheinungen reichen vollkommen. ;-))))
    Schöne Grüsse
    Kurt
  • unitarga 6. Juni 2014, 15:44

    Schön bunte Warnung vor dem Wahnsinn!
    Fehlt nur noch eine zeitliche Eingrenzung, denn tags schlafen die ..... doch! VG Mark
  • Josef Safranek 6. Juni 2014, 15:38

    ja das schaut schon recht lustig aus und hebt die Stimmung !!

    lg.jo
  • Alfons Gellweiler 6. Juni 2014, 14:49


    Danke allen !

    @Ulrich: Die Wirklichkeit wird in Urlaubserinnerungen meistens ausgeblendet. Das nennt man dann hier in der Fotografensprache einen guten Bildschnitt. Ich wollte einfach mal ganz bewusst »schlecht« schneiden, weil mir manchmal eben auch ein bisschen schlecht wird, obgleich ich die Randerscheinungen auch genieße. Wenn das Ambivalente deutlich wird, sind die Bilder okay.

    @ Artur: Vorgestern wolltest du auch schon ins Wasser.
    Du kannst nicht fortwährend vor der Wirklichkeit fliehen.

    @ Hans-Wolfgang: Die Frage hab´ ich mir auch gestellt und bin nach intensiver Grübelarbeit - ich selbst darf ja nicht mehr in die Disco - zu folgendem Ergebnis gelangt:
    Man oder frau kann in der Disco das eben auf der Tanzfläche abgedrehte Video per WhatsApp quasi zeitgleich an den Tanzpartner schicken, so dass der auf dem Display seines smartphones sieht, wie beschissen er sich bewegt, damit er die notwendigen Korrekturen vornehmen kann.
    Also das ist jetzt nur eine Anwendungsmöglichkeit für wi-fi in der Disco. Vielleicht kann man auch einfach nur ein Bier bzw. einen Cocktail übers Internet bestellen.
  • Hans-Wolfgang Hawerkamp 6. Juni 2014, 14:20

    wofür wi-fi?
    Gruß Wolfgang
  • Artur Feller 6. Juni 2014, 14:06

    Free wi- fi!
    Ich sehe sie schon - wild miteinander sich verkoppelnde, hoppelnde Dumpfbacken, die im Beat des großen Alexander sich wie die Karnickel zu vermehren suchen.

    Ich geh ins Wasser - ganz weit raus.

    Grüße
    Artur
  • Ulrich Hollwitz 6. Juni 2014, 13:39

    Quietschbunte Urlaubsfotos mit Gehalt, da schaut man gerne hin!
  • Gabriele Maria Bootz 6. Juni 2014, 13:38

    Eine humorvolle kleine Reihe.
    VG Gabriele
  • Norbert Borowy 6. Juni 2014, 13:29

    Fiesta, Fiesta mexicana ...taralala
  • Li.B. 6. Juni 2014, 13:13

    eigentlich finde ich so etwas furchtbar, aber die Gestaltung und die frischen, knackigen, nach Sommerlaune schreienden Farben stimmen schon oder dennoch fröhlich :))
    lg

Informationen

Sektion
Ordner Happy Holidays
Klicks 557
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 5D
Objektiv EF28mm f/1.8 USM
Blende 1.8
Belichtungszeit 1/2000
Brennweite 28.0 mm
ISO 100