Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
1.573 6

Uwe Petzl


Free Mitglied, Lfd

All-Sky

360° Grad Aufnahme des Sternenhimmels (Star Trails) am frühen Morgen des 30.01.2011 über Kefferhausen (Eichsfeld).
Diese Foto ist eine erste Testaufnahme meiner "All-Sky-Kamera".
Hier wird mit einer normalen Kamera auf einen Kuppelspiegel fotografiert.

Was man leider auch sieht ist, wiviel Licht eine 800 Einwohnergemeinde, in der normalerweise um 3.00 Uhr morgens alles schläft, noch produziert, und damit den natürlichen Anblick des Sternenhimmels drastisch stört.

Kommentare 6

  • Uwe Petzl 1. Februar 2011, 10:40

    Der Spiegel hat einen Durchmesser von 60cm.
  • Bernhard F. 31. Januar 2011, 21:04

    aber hallo,
    sehr interessant, und vor allem gut umgesetzt für den ersten Versuch.
    Glückwunsch. welchen Durchmesser hat der Spiegel ?
    vg bernhard
    PS und wenn du meinst du hast mit der Himmelsaufhellung zu kämpfen, dann komm mal nach Berlin ;-)))))
    #PSS bitte das nächste mal ein anderen Rahmen (zumindest dunkler bei Nachtaufnahmen ;-)))
  • -Uwe- 31. Januar 2011, 17:31

    Klasse Effekt mal was neues sehr gut.
    Gruß Uwe
  • Mayr Bernd 30. Januar 2011, 20:28

    Einmal ein andere Art von Aufnahme aber ganz schön.
    Lg Bernhard
  • Uwe Petzl 30. Januar 2011, 19:40

    Ja, man sieht ja auf der Aufnahme das Stativ mit der Kamera. Damit habe ich auf einen am Boden liegenden Halbkugelspiegel (Kuppelspiegel für Straßenverkehr bzw. Überwachungsspiegel) fotografiert.
    Diese Idee hatte ich natürlich nicht selbst. Habe über diese Technik in einem Astronomiejournal der VDS (Vereinigung der Sternenfreunde) gelesen, und fand das so spannend, das ich mir auch so einen Spiegel gekauft habe.
  • Urmel57 30. Januar 2011, 18:53

    eine tolle Spielerei....Gefällt mir. Deine Technik mit Kuppelspiegel verstehe ich nicht. Aber schön ist das Ergebnis.
    LG
    Inge Marie