Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Yang Fang


Free Mitglied, Schöneck

All remains in the memory

In Anlehnung an V.K.’s Foto, hochgeladen am 35. Todestag von M.L.K.

Kommentare 8

  • Yang Fang 11. April 2003, 17:17

    danke für die netten Anmerkungen, allerseits!

    Detlef,

    die vermeidlichen "JPEG-Artefakte" waren mir auch schon aufgefallen. Aber, sie waren schon in der Originalbilddatei (auch im JPG Format) darauf. So gesehen konnten sie nicht auf die mögliche "Überschärfung" zurückzuführen sein (nach dem Resizing auf die vorliegende Größe wurde die USM nur mit 20% verwendet, um den zwangsläufigen Soft-Effekt auszugleichen).

    Qingwei hat richtig beobachtet. Vermutlich hat dieser Rauhe Effekt mit der speziellen Beleuchtung zu tun: Die Hauptbeleuchtung war praktischen ein 100%-tiges Gegenlicht, das am Stirn streifte. Der Schatten der Nase wurde tatsächliche durch einen Reflektor, der ein Seitenlicht lieferte, verursacht.

    Gruß,
    Yang
  • monochrome 11. April 2003, 15:30

    Sehr in sich gekehrt und nachdenklich. Von der Bildwirkung her gut nachempfunden auch dei Farben sind wirkungsvoll
    LG Lothar
  • Qingwei Chen 10. April 2003, 16:52

    @Detlef,

    was Du bemänglest, ist mir auch aufgefallen. Wenn ich aber den Kragen von dem Hemd anschaue, sehe ich keinen solchen Effekt. Deshalb frage ich mich, ob das mit der rauhen Haut zu tun hat.

    Gruß Qingwei
  • Rebecca Erlewein 10. April 2003, 15:01

    Ausdruck, Beschnitt und Farbe gefallen mir sehr gut.

    Der Nasenschatten und die Überstrahlungen an Wange und Stirn stören etwas.

    Toll finde ich aber die helle Linie, die das Gesicht vom Hintergrund abhebt.

    LG, Rebecca :)
  • Doris K 10. April 2003, 11:38

    Gefällt mir sehr gut!
    LG Do
  • Detlef Rudolf Braun 10. April 2003, 11:02

    Gutes Portrait. Hat es an der Stirn und der Nase JPEG-Artefakte oder ist es vielleicht überschärft? Das hat mit der Bildaussage und Deinem Können nichts zu tun!
    Gruß, Detlef
  • Jörg-M. Seifert 10. April 2003, 9:33

    Konzentriert und nachdenklich. Super Ausschnitt gefällt mir sehr.

    Grüße Jörg
  • Yang Fang 10. April 2003, 9:19

    neues Hochladen wegen Qingwei's Hinweis auf den falschen Rahmen

    ---------------------------------------
    Anmerkungen von gestern:

    Herbert Rulf , heute um 21:09 Uhr
    Sehr starkes Porträt, sehr ausdrucksvoll.
    Gruß, Herbert

    , heute um 21:24 Uhr
    fantastisch!
    Evelin

    Qingwei Chen , heute um 21:29h
    Ausdruck sehr stark. Den Außenrahmen liegt zu nah an fc-Farbe. Auf dem ersten Blick habe ich den gar nicht wahr genommen.

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 397
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz