Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Michael Glaß


Free Mitglied, Veitsbronn

Alive and Well

Abgebildet ist ein adultes Männchen der Äskulapnatter (Zamenis longissimus) aus Hessen, Deutschland, 2014.

Die Äskulapnatter ist rar in Deutschland und ist im wesentlichen in nur 4 größeren Habitaten in Bayern und Hessen zu finden. Ich hatte dieses Habitat bereits einmal mit einem guten Freund besucht und auf erneuter gemeinsamer Tour konnten wir unter Anderem dieses stattliche (~140cm) Männchen finden. Die Größe des Habitats und die fast überall zu findenden Nattern lassen Hoffnung auf eine stabile Zukunft aufkommen.

Kommentare 8

  • Jenny Theobald 9. Juni 2014, 11:50

    Mir ist bisher leider keine "über den Weg gelaufen", aber dazu wohne ich wohl auch in der falschen Gegend. Hoffen wir mal, dass sich die wenigen Populationen weiterhin gut entwickeln!
  • Ulrich Diez 8. Mai 2014, 9:42

    Ich gratuliere zu dieser tollen Aufnahme!
    VG
    Ulrich
  • Baron von Feder 7. Mai 2014, 20:18

    Danke schön. Nun muss ich nur noch in einem Buch nachlesen, wo Aspisvipern lauern und wie sie aussehen - eine Kreuzotter hab ich schon mal life gesehen.
  • Michael Glaß 7. Mai 2014, 19:45

    In Deutschland gibt es nur zwei giftige Schlangen: Die Kreuzotter und die Aspisviper. Demzufolge ist der ganze Rest weder giftig noch gefährlich. :)
    VG, Micha
  • Baron von Feder 7. Mai 2014, 16:11

    Sind die giftig oder sonstwie gefährlich?
  • Michael Glaß 7. Mai 2014, 14:42

    Hallo Klaus,

    an dem Bild ist außer RAW-Entwicklung nicht bearbeitet. Das Flackern der Zungenspitze war einfach zu schnell für die 1/250. Insofern hat hier nichts gelitten. ;)

    VG, Michael
  • Klaus Huppertz 7. Mai 2014, 13:59

    WOW, sagenhaft das Wildlife!
    Ganz wunderbar in der Schärfe, dem Licht und der perfekten Freistellung! Auch die Info zum Foto gefällt mir sehr gut!
    Einzig schade finde ich, dass die Zungenspitze bei der BEA (vermutlich Weichzeichnung oder Vignette) "leiden" musste.
    LG Klaus
  • steff-77 7. Mai 2014, 13:18

    Sehr schöne Aufnahme,
    mit einem tollen Schärfeverlauf.

    Gruß Steffen

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Natur
Ordner Wildlife Highlights
Klicks 392
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 7D
Objektiv ---
Blende 4.5
Belichtungszeit 1/250
Brennweite 180.0 mm
ISO 400