Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Jürgen Dietrich


Pro Mitglied, Berlin

Alimoche

Alimoche ist der spanische Name für Schmutzgeier.
Schmutzgeier sind die deutlich kleinsten und seltensten der in Spanien vorkommenden 4 Geierarten – den Bartgeier eingerechnet, der nur in den Pyrenäen vorkommt-.Er gilt seit 2012 weltweit als gefährdete Art ( „endangered“ =en )
Als einzige der Geierarten ist es ein Zugvogel – daher auch der engl.Name „Egyptian Vulture“ -, der erst zurückkommt, wenn die Brutfelsen längst besetzt sind. So ist unter den mehrere hundert Paaren auf dem „Salto del Gitano“


derzeit nur ein einziges Schmutzgeier-Paar. Sie halten sich deshalb auch abseits, brüten auf Felsplateaus nur wenig über dem Wasser.
Der größte ist hier:

Kommentare 5

  • nils ho. 5. Mai 2013, 11:15

    Sehr schön abgelichtet in diesem Herangleiten. Sie scheinen überall in Europa stark im Bestand abgenommen zu haben.
    Gruß von Nils
  • Fotofurz 18. April 2013, 9:48

    Klasse getroffen!
    LG Ivonne
  • Othmar W. Mayer 17. April 2013, 21:44

    Hallo Jürgen,
    Gratuliere zu dieser Aufnahme. Danke für den sehr ausführlichen Begleittext.
    Grüße aus Wien
    Othmar
  • Ben BL 17. April 2013, 20:17

    Klasse Bild - gefällt mir!
    Ben
  • Goodie Morse 17. April 2013, 19:58

    Sehr schöne Flugaufnahme. Gefällt mir sehr.
    LG Goodie

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Natur
Ordner Greife
Klicks 344
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 7D
Objektiv Canon EF 500mm f/4L IS
Blende 7.1
Belichtungszeit 1/8000
Brennweite 500.0 mm
ISO 400