Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
727 14

r.l.a.


Basic Mitglied, Labenz

Alhambra IV

Zugang zum Innenhof mit dem weltberühmten Löwenbrunnen ( zur Zeit allerdings ohne die Löwen und darum von mir nicht photographiert).
Die Frage nach dem Baumaterial hat mich suchen lassen. Im Original war die Wandverzierung aus Marmor, restauriert und nachgebessert wurde allerdings mit Gips. Für den Betrachter ergibt sich da aber kein Unterschied.

Kommentare 14

  • Dorothea Weckmann - Piper 13. Mai 2008, 21:47

    wahnsinnig....
    eine ganz interessante und gut fotografierte Serie...
    lg dorothea
  • Sandra Pan. 9. Mai 2008, 11:05

    Eine feine Aufnahme. Es ist faszinierend, wie viel Detail man erkennen kann. Mir gefallen die Verzierungen sehr gut.
  • Th. Maess 8. Mai 2008, 8:34

    Es sieht phantastisch aus und ich freue mich, dass auch Du diesen wundervollen Ort maurischer Kunst in Granada gesehen hast. Auch Dein Foto zeigt Deine intensive beschäftigung mit dem Palast.

    LG Thomas
  • Elke Ilse Krüger 7. Mai 2008, 21:20

    Hallo Renate, wenn auch heute die FC wieder sehr lange braucht um die Bilder ganz anzuzeigen so muss ich Dir doch sagen, meisterlich hast Du diese wunderbaren Arbeiten fotografiert. Gerade die kleinen Details sind sehr anspruchsvoll in der Erstellung gewesen und verdienen es, so schön von Dir vorgestellt zu werden.
    LG Elke
  • J-La 7. Mai 2008, 8:09

    Diese Wandverzierungen sind wirklich sehr schön, ein ganz tolles Motiv.
    Gefällt mir ausgesprochen gut.
    Gruß Jürgen
  • Petra Steinhagen 6. Mai 2008, 22:17

    Schon allein das Motiv begeistert mich. Diese vielen Verzierungen müssen den Künstlern unendlich viel Arbeit bereitet haben.
    Du hast dieses Kunstwerk mit Deinem wunderbar scharfen Foto ganz prima dargeboten, Renate! LG Petra
  • Bernd Wendorff 6. Mai 2008, 19:42

    Renate, da ist Dir unter schwierigaten Lichtverhältnissen ein ganz tolles Foto gelungen. Brilliant finde ich neben der Bildausleuchtung auch die atemberaubende Tiefenschärfe und die Tatsache, dass Du ohne stürzende Linien diese Aufnahme gemacht hast. Es galt in dem Moment der Aufnahme also einiges zu beachten. Du hast es abermals perfekt gemeistert.

    LG Bernd
  • Sigrid Detemple 6. Mai 2008, 17:14

    Beeindruckendes Gebäude,von dir hervorragend fotografiert.
    Klasse wie gut man die feinen,detailreichen Ornamente erkennen kann.
    lg Siggi
  • Roland Brunn 6. Mai 2008, 10:44

    Wie müssen sich die Baukünstler hier verausgabt haben. Die Verzierungen sind ohne Unterbrechung !
    Super Detail, Renate !
    VG Roland
  • Höpke Andresen 6. Mai 2008, 10:16

    Das ist wirklich umwerfend! Einmal das sehr gelungene Photo und dann der Gedanke wie viele Hände wohl wie lange daran gearbeitet haben. Beeindruckend diese Präzision!

    Liebe Grüße aus Heidelberg,

    Höpke
  • Daniel Grube 5. Mai 2008, 23:53

    Die Verzierungen sind gut ausgeleuchtet. Ich hätt' das Bild aber anders geschnitten. Die Lienienführung könnte besser sein.
    LG Daniel
  • Fritz G. 5. Mai 2008, 22:31

    Durch die feine Schärfe kommen die Details der Verzierungen sehr gut zur Geltung. Auch die Bildschnitt gefällt mir hier besonders.
    lg Fritz
  • Travequeen 5. Mai 2008, 22:23

    welch eine kunsthandwerkliche Kostbarkeit, sowohl die Wandverzierung und Architektur, als auch Deine Aufnahme Renate, das ist allererste Sahne :-) LG Marie
  • Anita Jarzombek 5. Mai 2008, 22:05

    Die Wandverzierungen sind ja aufwendige Kunstwerke!!!!! Ist fantastisch anzusehen!!!! Hast es super aufgenommen. Die feine Schärfe läßt alles sehr deutlich erkennen.
    Gruß Anita