Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
351 3

Botho Berg


Free Mitglied, Graz

Algiz / 15

.: Algiz ist der Name der 15. Rune im älteren Futhark :.


Die aufrechte Algiz-Rune in ihrer allgemein gebräuchlichen Form, stand auf mittelalterlichen Grabsteinen Deutschlands als Angabe des Geburtstages und die umgekehrte Rune als Datum des Todes.

Kommentare 3

  • Senza Nome 20. Januar 2004, 22:44

    Die Felsengründe waren sein
    Mit Gold verziert und Edelstein
    Und silbern köstlich ausgelegt
    Das Tor von Runenkraft geprägt...
    (J.R.R. Tolkien, Bd.1 "Die Gefährten")

    Schön, deine "Krähenfüße"...;°)), aber das hab ich dir ja schon gesagt...
  • Botho Berg 20. Januar 2004, 22:02

    Stimmt ;-)

    In dieser Form (also kopfstehend) steht die Rune Algiz für den Winter bzw. den Tod.
  • Sandra Wohlgemuth 20. Januar 2004, 21:49

    schöne schärfe/unschärfe verteilung
    dadurch wird im bild eine spannung erzeugt.
    leider kenne ich mich mit runen nicht aus
    interessiert mich aber total und wollte mich
    schon immer mal damit beschäftigen.
    doch ich erkenne die formen im bild als vogelspuren - stimmts?

    lg aus graz
    sandra

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 351
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz