Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Dave1975


Basic Mitglied, Tirol

Kommentare 7

  • Sebastian Hennigs 30. April 2014, 14:52

    Stimmt, einen Monat später aufgenommen würde ich hier auch aschersoniana in Betracht ziehen.

    LG Sebastian
  • moinichbins 30. April 2014, 12:06

    ich tippe auch auf eine majalis-Variante, wobei ich eine solche forma bislang nicht gesehen habe. Vielleicht geht´s ja in Richtung x aschersoniana (dann wäre D. incarnata dabei). Auf jeden Fall ein nicht nur schönes, sondern auch ein interessantes Bild für den Kenner. LG Wolfgang
  • Sebastian Hennigs 30. April 2014, 11:24

    Hallo Uli,

    also eine majalis mit leichter Albinotendenz. Majalis hat übrigens oft auch ungefleckte Blätter, Albinos davon meiner Erfahrung nach sogar IMMER ungefleckte Blätter.

    LG
    Sebastian
  • Sebastian Hennigs 29. April 2014, 20:57

    Das wird eine sehr helle Dactylorhiza majalis sein.

    LG Sebastian
  • Dave1975 29. April 2014, 10:25

    @Wolfgang und Uli! Bei der Bestimmung kann ich leider auch nichts sagen! Diese kleine Orchidee blüht zurzeit bei mir in Tirol, auf circa 1000 Meter Seehöhe. Auf der gleichen Wiese kann ich im Sommer auch die Sumpf-Stendelwurz antreffen. Lg David
  • alexmile 28. April 2014, 19:44

    Wunderschön!!
    VG Alex
  • moinichbins 28. April 2014, 19:34

    Sehr gelungenes Orchideen-Porträt. Die Art ist mir nicht eindeutig bekannt (wo gemacht?). LG Wolfgang