Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Annette He


World Mitglied, Süddeutschland

Alba #15 - Tarbert

Vom verregneten Loch Lomond kommend haben wir in Tarbert übernachtet. Am nächsten Morgen bot sich eine wunderbare Lichtstimmung, der Himmel konnte sich nicht entscheiden, ob er uns mit Sonne belohnen will oder doch lieber stahlgraue Wolken aufziehen läßt. Und so hatten wir beides. Festgehalten im Hafen von Tarbert.

Nikon D200

Kommentare 5

  • Gunnar Dillmann 7. November 2007, 15:43

    Genau den richtigen Moment abgepasst! Das Bild ist ja in jeder Hinsicht exakt zweigeteilt: Der Steg bildet ja exakt die Wettergrenze zwischen dunklen Wolken und heller Sonne! Nicht nur auf den Häusern scheiden sich Liocht und Schatten, sondern sogar im Wasser links und rechts des Steges.
    Ich glaube auch, daß man links nicht oder höchstens ganz dezent aufhellen sollte. Sonst geht zuviel von dieser kontrastreichen Stimmung verloren.
    Viele Grüße,
    Gunnar
  • Pe-Sto 5. November 2007, 15:14

    Eine klasse Aufnahme, Annette. Ich finde sie absolut gelungen. Ich persönlich sehe das Bild genauso wie Du ... hätte also auch nichts daran verändert. Das Bearbeiten hätte meiner Meinung nach mehr zerstört als gebracht.
    VLG Peggy
  • Annette He 4. November 2007, 17:38

    Vielen Dank für Eure Anmerkungen.
    @Anke: ja, könnte man, wenn man es kann. Aber die Stimmung war in etwa so und so wollte ich es auch wiedergeben. Irgendwie war es bedrohlich, versprach es doch wieder ein Regentag zu werden, wenn man nach links schaute. Der Blick nach rechts verhieß da schon was Besseres. Und so wurde es dann zum Glück auch.

    Grüße an alle,
    Annette
  • Anke Viehl 4. November 2007, 17:28

    1) Deine Aufnahme und die Perspektive sowie das Einbeziehen des Gitters finde ich gelungen und sehenswert. Auch das warme Licht betont die Aufnahme sehr gut.
    2) Den linken Bereich hätte man per Fotobearbeitung etwas aufhellen können; z.B. in PS in den Ebenen.
    lg
    Anke
  • Inge Henneberg 2. 4. November 2007, 10:45

    Wow, links die Schattenlandschaft und rechts die strahlende Sonne. Das hast Du absolut perfekt hingekriegt, Kompliment. Hinzu kommt noch die klasse Perspektive, ich bin begeistert.
    Servus Inge