Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Kathrin Janowski


Free Mitglied, Crivitz bei Schwerin

Aida

Während einer Open-Air-Aufführung von "Aida" versuchte ich obige Szene rein experimentell mal Langzeit zu belichten per Programmautomatik. Diese wählte aber eine Belichtungszeit die mir den Arm lahm werden ließ und so hatte ich den Fotoapparat bereits in der Tasche verstaut, als sich die Blende schloss...

Kommentare 4

  • Kathrin Janowski 26. Mai 2001, 13:44

    @Ralph:Es gibt auch ohne Stativ von diesem Abend durchaus gelungene Bilder, wobei ich dann aber nicht meiner Programmautomatik die Macht überlassen hatte. (diese wollte dieses Bild mind. 10 Sekunden belichten)
  • Kathrin Janowski 26. Mai 2001, 13:40

    @Andreas:Was meinst du warum ich das Foto unter "mißglückte Fotos" reingestellt habe ??? Die Sache mit dem Scharfzeinungsfilter hatte ich versucht, sah dann aber erst recht wie gewollt und nicht gekonnt aus.
  • Ralph Träumer 25. Mai 2001, 18:11

    Da hilft auch kein Scharfzeichnungsfilter mehr.
    Ein Stativ wäre ganz hilfreich gewesen.
    Ich weiss sowas darf man bei so einer Veranstaltung nicht mit hineinschleppen.
    :-)
  • Andreas Depping 25. Mai 2001, 17:43

    Nach dem Vorschaubild hatte ich etwas mehr erwartet. Den Bildaufbau halte ich für gelungen, aber da alles unscharf ist wirkt es ein wenig wischiwaschi. Vielleicht hätte ein Scharfzeichnungsfilter hier eingesetzt werden können.