Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
820 10

Michael Buchholz


Free Mitglied, Schwerin

Ahrenshoop

Sonntag bei Sturm an der Ostsee in Ahrenshoop

Pano aus 18 Einzelbildern mit Hugin

Kommentare 10

  • Maurice Küsel 7. Oktober 2009, 22:13

    Servus Michael,
    erstmal muss ich als Oberbayer sagen, dass auch ich mit der Ostsee, bezüglich des Horizonts, oft meine Probleme hatte. Letzt endlich hatte ich den meisten Erfolg mit PanoramaStudio. Zu Hugin bekommt man den Horizont am besten hin, wenn mann die Kontrollpunkte ausschliesslich nur am Horizont setzt.
    lg, Maurice
  • pure reflection 7. Oktober 2009, 20:00

    ui. mutig. der wellige horizont und die gestaltung des wassers ist geschmacksache. aber an den buhen musst du echt noch was machen. mit cs4 würde es nicht zielführend sein. du lässt die selbe serie mit gleichen einstellungen rechnen und erhältst unterschiedliche ergebnisse... es bestehen zu wenige möglichkeiten das resultat (z.B. durch setzen von kontrollpunkten) zu steuern.
    viel spaß und erfolg beim tüfteln!
    lg, anja
  • Volker Zielke 6. Oktober 2009, 8:03

    ich glaub, ich werds auch mal ausprobieren. deins ist schon mal nicht schlecht.
    lg volker
  • el len 5. Oktober 2009, 18:43

    Mir gefällt vor allem der linek Teil des Fotos unglaublich gut. Die Üerbelichtung mit dem schemenhaftem Rest ist einfach super!
    lg ellen
  • Michael Buchholz 5. Oktober 2009, 18:38

    Das hab ich gar nicht im Einsatz...
  • Peter Mertz 5. Oktober 2009, 18:35

    Hast Du es mal mit CS4 probiert, das ist gar nicht so schlecht in der Hinsicht.
  • Michael Buchholz 5. Oktober 2009, 18:30

    Ich muss das mal mit weniger Bildern probieren. Aber so funzt das Prog erstmal...
  • Peter Mertz 5. Oktober 2009, 18:20

    ich denke auch eher an das Programm, schau Dir mal die Buhnen an, die sind real nicht so wellig :-))
  • Michael Buchholz 5. Oktober 2009, 18:15

    Waren sie auch. Gestern war satt Sturm und man hielt es kaum dort aus. Aber ein wenig Schuld ist auch das Programm schätze ich...
  • Peter Mertz 5. Oktober 2009, 18:10

    Da waren aber am Horizont ganz schön hohe Wellen unterwegs, sieht fast nach einem Tsunami aus *gg