Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Klaus Duba


Pro Mitglied, Walldorf ( bei Heidelberg )

Affenliebe

Mal wieder was aus dem Erlebniszoo Hannover.
Ich denke, dass es sich hier um eine Meerkatzenart handeln müsste!
Sicher bin ich mir nicht, aber vielleicht weiß es ja eine(r) von euch besser! ;-)

LG
Klaus

Kommentare 11

  • renako 15. Mai 2014, 16:40

    das ist ein unglaublich inniges foto von feinster qualität
    klaus !!

    lg renate
  • Manfred Altgott 15. Mai 2014, 12:09

    Hallo Klaus,
    Laut Wikipedia soll es 28 verschiedene Arten von Meerkatzen geben, Da ist es sicherlich für einen nicht Fachmann schwierig die richtige Art zu bestimmen. Aber an der Qualität Deiner Aufnahme kann es da nicht liegen,
    Viele Grüße,
    Manfred
  • Sylvia Schulz 15. Mai 2014, 8:49

    nun weiß auch ich endlich, woher der Begriff kommt........
    eine hübsche innige Aufnahme von Mutter und Kind,
    LG Sylvia
  • Wolfgang Keller 15. Mai 2014, 8:20

    Sehr gut!
    LG Wolfgang
  • Birgit Heyne 15. Mai 2014, 7:54

    Fast grafisches überlagert gespiegeltes Affenportrait, tolle Pose.

    LG von Birgit
  • Marianne Schön 14. Mai 2014, 23:54

    Gut behütet von der Mama...
    das Foto gefällt mir wunderbar.
    NG Marianne
  • Petra-Maria Oechsner 14. Mai 2014, 23:28

    ich kenne kattas mit solch langen schwänzen..und das sind ja auch meerkatzen...also könnte deine vermutung stimmen....-)
    ansonsten fotografiere ich immer die infotafeln ab, wenn ich dran denke...weil ich sonst hinterher bei der fülle von eindrücken auch nicht mehr so genau weiß, wer, wie, wo, was war...:-))
    aber affenliebe passt auf jeden fall...!!
    lg petra
  • Günter K. 14. Mai 2014, 22:42

    ich habe die Vermutung, dass du bei deinen weitschweifigen durch Deutschland Zoos und Freigehege auf deiner Agenda hast. beim ersten hingucken dachte ich wegen den Zündschnüren würde das affengehege gesprengt und die mutter hat deswegen ihr kleines so an sich gedrückt ;-)
    nein, ein liebes bild von fürsorge und schutz.
    lg Günter
  • Norbert REN 14. Mai 2014, 22:23

    Weißt Du eigentlich, dass in Hannover vor gar nicht langer Zeit die Schimpansen ausgebrochen sind, um sich mal im ganzen Zoo umzuschauen :-)) ?
    Man hat versucht, die Besucher in Sicherheit zu bringen,
    die Affen aber waren friedlich und sind erst mal nach
    Yukon gegangen, und haben sich die Eisbären angeschaut.

    http://www.focus.de/panorama/welt/schimpanse-verletzt-fuenfjaehriges-maedchen-fuenf-affen-brechen-aus-zoo-in-hannover-evakuiert_aid_780486.html

    LG. Norbert
  • Stefan Jo Fuchs 14. Mai 2014, 22:23

    eine zärtliche Szene in offenbar weitestgehend artgerechter Umgebung - was du bisher von diesem Tierpark zeigst, sieht doch vorblidlich aus!
    lg stefan
  • enner aus de palz 14. Mai 2014, 22:11

    Da ist mittig ein Volltreffer, ein ganz tolles Foto in 1A Sch..., klasse auch das Licht Schattenspiel, was für eine Affenart es ist, weiß es leider nicht, auf jedenfall gefällt mir die Aufnahme sehr gut.
    LG Rainer