Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Peter Kehrle


Basic Mitglied, Bad Berleburg

ÄOLOS

Alle Bilder unterliegen dem Urheberrecht der jeweiligen Sender. All pictures © by the senders.
Site © 2004 by fotocommunity Inh. A. Meyer - All rights reserved
______________________________________________________________________________________________________

http://www.fotogeist.com


ÄOLOS ist Windgott und Herr über alle Winde, die seine sechs Söhne und sechs Töchter sind. Zu ihnen gehören Boreas (Nordwind), Zepyros (Westwind), Notos (Südwind) und Euros (Ostwind). Diese hält er auf der schwimmenden Insel Aiolia meistens in einer Höhle eingeschlossen, läßt er sie aber frei dann braust und bläst der Sturm.

Kommentare 81

  • Peter Kehrle 28. Dezember 2004, 17:48

    @ Manuel danke lg Peter
  • Peter Kehrle 2. September 2004, 12:23

    thanks Anna :-))))
    rga Peter
  • Anna Pagnacco 1. September 2004, 23:21

    Superb composition and details Excellent range of tones...Anna
  • Peter Kehrle 9. Mai 2004, 12:05

    Danke John... ist eben so muß man mit leben
    und vielen dank für dein nachträglich feine Kritik lg Peter
  • Karl Grabbe 12. September 2003, 12:02

    Peter, ich bitte um Entschuldigung. Habe vom Bild direkt auf "Anmerkung schreiben" geklickt und habe erst jetzt festgestellt wie intelligent das ganze ist.
    :-(


    Aber die farbige Loesung finde ich besser. Und uebrigens, warum soll man nicht selbst etwas vorschlagen statt einen Buddy zu ueberreden das zu tun?
    Gruss Karl
  • Peter Kehrle 9. September 2003, 1:56

    @ Karl meins du das weil es schwarz ist :-)))))
    lg Peter :-)))
  • Karl Grabbe 8. September 2003, 20:37

    Warum nennst Du das nicht Ikarus. Der hat sich auch die Fluegel verbrannt als er seine Moeglichkeiten ueberschaetzt hat. Die bunte Version finde ich gut.

    :-) Karl
  • Peter Kehrle 26. August 2003, 19:15

    @ S. ne ganz anders :-)))
    Gruß Peter
    Ps. danke für deine Antwort
  • S. Scaudon 26. August 2003, 18:20

    zum vorschlagen zu ähnlich dem s/w-bild (auch genauso gut)............aber ich behalte Deine Sachen im auge ;-))....gruss...Scaudon
  • Peter Kehrle 26. August 2003, 17:29

    @ S. du kannst ja das
    mal vorschlagen :-))))
    natürlich nur wenn es zusagt
    Gruß Peter und eine Welle ausgelöst zu habe finde ich nicht gut Schuldigung

  • S. Scaudon 26. August 2003, 17:18

    Hallo Peter....wie schon erwähnt ist das bild sicher eines der besten der fc........und wie befürchtet schwappt gerade wieder eine welle von selbstvorschlägen durchs votingcenter.....villeicht hats ja doch damit zu tun, daß einer in die galerie gewählt wurde........übrigens denke ich, daß Du nicht lange hättest waretn müssen, bis es jemand vorgeschlagen hätte......ich zum beispiel ;-)...besten gruss...Scaudon
    PS...ich setze es auf meine favoritenliste
  • Peter Kehrle 26. August 2003, 17:06

    @ All 2607 Klicks und seit gut 1000 Klicks keine Anmerkung mehr macht mich ein wenig Traurig es würde mich schon freuen bei so vielen Zuschauern noch was zu hören Gruß Peter
    Ps. jegliche Kritik ist weiterhin erwünscht
  • Peter Kehrle 25. August 2003, 11:53

    @ DK Dankeschön :-)))

    @ Marco ist doch egal hatte nur versucht mir vorzustellen wie die Bewertung zu stande kommt :-)))
    Dankeschön :-)))

    @ Heribert Dankeschön :-)))

    @ Annerose Dankeschön auch für deine Netten und Ehrlichen Anmerkungen Immer

    @ ALL hier mal die Abstrakte mit Rahmenverschissene Version :-)))))




  • Heribert Stahl 23. August 2003, 20:04

    Hallo Peter
    Gratulation zum verdienten Erfolg trotz SV-Handicap
    ;-)
    Gruss
    Heribert
  • Marco D. 23. August 2003, 18:46

    @Peter: Ui! das kann ich so aber nicht stehen lassen:
    Denkst Du im Ernst die Amateure sind in irgendeiner Form im Hintertreffen zu den Profis? Was Du meinst sind die Anfänger aber nicht die Amateurfotografen!
    ich kenne sogenannte Amateure die von Ihrem Wissen um die Fotografie (weils aus Langjähriger Leidenschaft gewachsen ist) und ihren Fotos so manchem Profi (der meistens eine Studiofotografie betreibt) Haushoch überlegen sind.
    Auch wer sich von einem Kommentar im VC beeinflussen lässt sind die Anfänger..die haben aber kurzen Atem und verschwinden Regelmässig nach einiger Zeit wieder aus dem VC . Deine Aussage ist nicht Repräsentativ .

    Herzlichen Glückwunsch ! Verdienter Galerieeinzug!

    Gruß
    MD
  • D K 23. August 2003, 17:54

    Wenn’s noch keiner gemacht hat will ich es tun.
    Ein sagenhaftes Bild was zu Recht in der Galerie ist Glückwunsch
    Gruß D.K.
  • Peter Kehrle 23. August 2003, 17:36

    @All Ach so danke für die vielen Gratulationen noch Gruß Peter
    Ps. hat noch keiner gemacht :-(((((((
    das mache ich Ijedenfalls immer immer
    oder hab ich jemanden übersehen????
  • Peter Kehrle 23. August 2003, 17:32

    @ Thomas Ja Vitamin B danke für dein Pro :-)))
    dieses hab ich hier aber nicht
  • der T O M 23. August 2003, 17:15

    Wieso eigentlich C ???
    Sollte das nicht B heissen B wie Beziehungen ?

    Bei uns heisst das Vitamin B :)

    Übrigens, wärs ein Contra gewesen, hätt ich was geschrieben... es gibt also auch noch solche in der fc. Vielleicht zu wenig, aber es gibt sie.
  • Peter Kehrle 23. August 2003, 15:37

    @ G.H.
    na das aus dem Bauch raus ..... Das Bild sollte schon Technisch Ok sein nur eben Kreativ.
    Die Massenbewertung ist allerdings mehr nach den Gefühlen da hier aber das Verhältnis Fotografen zu Amateuren ca. 3-10 ist, meiner Erfahrung nach ich weis nicht ob das stimmt,
    sind die Anteile im Vot auch so.
    Das heißt aber nicht das ein Technisch fehlerhaftes Bild es schaffen wird denn wenn die Fehlerquote zu groß wird melden sich auch diese 3 Profis zu Wort
    und das Bild wird regelrecht zerlegt.
    Damit sind dann auch die anderen 7 der gleichen Meinung und das war’s.
    Ich denke mein Bild war Technisch fehlerfrei und zudem noch sehr ansprechend da ich ganz bewußt den Realen Bezug zum Objekt gewählt habe anders ist das im Abstrakten Bereich dort wird eindeutig deine Bauchweg Theorie dominieren was mich schon das ein oder andere Mal sehr geärgert hat. Allerdings stehe ich da schon lange drüber und werd mich in Zukunft vernünftiger verhalten
    Gruß Peter :-)))
  • Peter Kehrle 23. August 2003, 12:03

    @ Ute danke den ich glaube nicht das Bild sei durch Schleimerei in der Galerie ( Vitamin C )
    Daß zu hören wo ich doch immer sehr direkt bin finde ich scheiße
    Gruß Peter
  • Nitewish I 23. August 2003, 11:16

    Hallo Peter, das mit den Contra-Votern ist traurig. Entweder klicken sie Contra nur so, weil's da x. Bild des Tages ist, weil gerade ihr Telefon klingelt, oder so. Ganz offensichtlich ist denen nicht daran gelegen, ein Bild zu kritisieren, so dass man weiß, was man falsch gemacht hat. Wäre ja nicht schlecht, wenn man durch's Voting was dazu lernen könnte. Man kann damit leben, wenn einer schreibt gefällt mir nicht, dann weiß man zumindest, dass es nur Geschmackssache und kein "Fehler" ist ...
    In meinen Augen ist das Bild durchaus verdient in der Galerie. Und dass es diesen Einzug trotz Selbstvorschlag, mit dem ja so viele echte Probleme zu haben scheinen, geschafft hat, spricht zusätzlich für das Bild.
    LG Ute
  • Peter Kehrle 23. August 2003, 11:04

    @ GH ich hab hier kein Vitamin C es sind viele hier mit denen ich mich schon angelegt habe das dazu (betreibe auch keine Buddypflege)
    So einen Spruch von dir finde ich klasse aber der gehört wohl dazu.



    So und damit du auch bescheid weist ich wiederhole mich zwar nicht gerne hier nochmal eine Kopie von oben

    Peter Kehrle, gestern um 22:19 Uhr
    Dies ist vom rotierenden Propeller.
    Den Blitz hab ich unten rechts reingeknallt um den Kern und etwas Innenleben zu bringen da die Beleuchtung im Gegenlicht eingerichtet war für den Schattenriß links.
    Es ist eine beabsichtigte Reflektion um dies anzudeuten ohne ihn währe die Rotation nicht sichtbar.
    Der weiche bereich oberhalb der Rotationsachse rechts hat eine Gegenpol und wirft einen leichten Schattenförmigen Streifen.
    Hier stimmt das Feedback der Strömung optimal zu einander die Ausarbeitung des Bild hat mehr als 6 Stunden gedauert die EBV zur Kontrast und Tonangleichung und Entfärbung Kompression nur 10 Minuten das Bild ist nicht geschnitten und Freihand geschossen um noch mal das Konzept zu verdeutlichen Gruß Peter.

    Ach so zum Dunkle Bereich oben wenn der nicht ist stimmt der Fluß im Bild nicht mehr und die Linienführung geht verloren hab das Bild auch heller gemacht in der Abstrakte Version ist kein Verlauf mehr die Sektion ist hier auch Kunst und da darf ich das Bild so gestalten wie ich will :-)))))
    Wenn es dir nicht gefällt kannst du ja Kontra Klicken darum habe ich ausdrücklich gebeten.

    Peter Kehrle, gestern um 22:19 Uhr
    Keiner Contra????? auch ein Contra ohne Begründung
    Würde mich Interessieren damit man einen realen Bezug hat danke.
    Für eine Begründung würde ich mich zudem auch noch freuen
    Gruß Peter
    Danke an die Pros den es freut mich das es euch gefällt :-))))

    134 Contra-Stimmen gewählt
    hinterher kann man immer Gut reden

    Also bitte ich jetzt nochmal um die Kontra stimmen
    Du hast dich ja schon gemeldet nur meine Argument hast du entweder nicht gelesen oder es gefällt dir nicht für die Galerie was ich akzeptiere :-))))
    Gruß Peter
  • Kerstin Bosch-Hoffmann 23. August 2003, 9:05

    :-)
  • Torsten A. 23. August 2003, 0:47

    Der Schattenwurf ist echt genial. Nachträglich pro!
    VG Torsten

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Motive
Ordner Galerie
Klicks 13063
Veröffentlicht
Lizenz ©

Auszeichnungen

Galerie 22. August 2003
151 Pro / 134 Contra

Öffentliche Favoriten 1