Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Beat Bütikofer


Pro Mitglied, Oberburg, Emmental

Aebersold

Etwas Werbung für das Treffen vom 17. Mai, ist ja nur noch ein Monat bis dahin:
[http://www.fotocommunity.de/pc/calendar/display/10558]
War wieder einmal auf kleiner Erkundungstour dort. Der Wald ist gross und ich sah bisher nur zwei kleine Ecken davon. Dieser Porling ist natürlich auch vom Aebersold, bin nicht ganz sicher ob es ein Winterporling ist. Egal, es soll nur zeigen, dass immer etwas zu finden ist.

Canon 350D, Sigma 150mm Makro, Belichtung 8s, Blende 18, Polfilter, Alureflektor
Datum: Samstag, 5.4.2008, 18.35 Uhr

Kommentare 13

  • Karl-Dieter Frost 20. April 2008, 23:01

    Eine wunderbare Aufnahme. Ich bin beeindruckt!
    Gruß KD
  • Beat Bütikofer 20. April 2008, 21:50

    @alle: Danke für eure Kommentare. Glaube übrigens nun auch, dass es sich höchstwahrscheinlich schon um einen Winterporling handelt, habe ihn jedenfalls unter diesem Stichwort einsortiert.
    @Hartmut: Die Nadel habe ich auf jeden Fall übersehen, war zu sehr mit dem Beseitigen von Aesten im Hintergrund beschäftigt. So als Grössenvergleich stört sie mich nicht einmal.
    Da war tatsächlich ein Sensorfleck und was nun zu sehen ist, sind die Spuren vom "Fleckenentferner", war der letzte von etlichen und da war ich schon etwas nachlässig.
    Wünche euch eine gute Woche, Gruss Beat
  • Mo Messerli 20. April 2008, 12:21

    Genau .-) im Wald gibt es immer etwas zu finden...da bin ich auch deiner Meinung...sogar ich seh ab und zu mal einen Pilz:-)stell ihn mir vor im Risotto:-)und Bilder davon seh ich ja hier deshalb lass ich es doch das knipsen der Pilze...
    feines Bild
    lg mo
  • Hans-Peter Hein 17. April 2008, 18:28

    eine gut gelungene Aufnahme ist es auf jeden Fall; ob es ein Winterporling ist, möchte ich nicht entscheiden.
    lg Hans-Peter
  • Manfred Schluchter 16. April 2008, 21:56

    Diese Aufnahme ist Dir sehr gut gelungen.
    Um was es sich bei diesem Pilz genau handelt.....???
    Ich schaue einfach...und...geniesse!
    Gruss Manfred
  • Hartmut Pflumm 16. April 2008, 21:14

    Sehr gut fotografiert. Die Perspektive mit Blick unter den Hut auf die Poren ist gelungen. Auch die Schärfe ist gut getroffen. Zur Bestimmung lass ich lieber die Experten ran.
    Die Tannennadel rechts und den Sensorfleck am linen Bildrand knapp über dem Moos hast wohl übersehen?

    Gruß Hartmut
  • Katrin MeGa 16. April 2008, 21:10

    Eine sehr gut gelungene Aufnahme, besonders für abends halb sieben - dank der Sommerzeit ... wenigstens dafür ist sie gut! Die angefressene Stelle am Pilz lässt ihn sehr zerbrechlich und dadurch noch interessanter wirken. Klasse Schärfe und Licht.
    LG Katrin
  • Hans Fröhler 16. April 2008, 21:09

    Ich würde da auch nichts anderes sehen als einen Winterporling den DU sehr fein gestaltet hier prästentierst.
    LG Hans
  • Ewald Simon C. 16. April 2008, 17:27

    Du hast diesen kleinen Gesellen klasse fotografiert,
    gute Schärfe sowohl auf dem Hut wie auch auf
    dem Stiel, da habe ich bislang mit meinen 150er
    immer noch Probleme das exakt hinzubekommen.

    Viele Grüße
    Ewald Simon
  • Jörg Ossenbühl 16. April 2008, 16:11

    eine sehr gute Aufnahme, da gibts nix zu meckern, Beat

    vg jörg
  • Marianne Schön 16. April 2008, 10:47

    Wie auch immer er heißt, schön sieht
    er aus, der einsame Waldgeselle .
    NG Marianne
  • Joachim Kretschmer 16. April 2008, 9:14

    . . eine sehr schöne Werbung für Eueren Treff . . . . ich wünsche Dir viel Erfolg bei der Organisation. VG, Joachim.
  • Burkhard Wysekal 16. April 2008, 9:06

    Er zeigt recht große Porenöffnungen. Das könnte auf einen
    Winterporling schließen. Stutzig macht mich aber die halbkugelige Form des Hutes. Dafür sind mir die Poren fast zu groß. Aber manchmal weicht alles ein wenig von der Norm ab.
    Deine Aufnahme gefällt mir gut......:-)).
    LG, Burkhard.