Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Roland Zumbühl


Complete Mitglied, Arlesheim

Adventszeit

Adventnebel. Im Warten ausharren. Philipp kommt.

Kommentare 10

  • Roger Andres 27. November 2011, 20:32

    Passt
    Gruss Roger
  • Verena F. 27. November 2011, 17:52

    Oh, da sieht man nicht allzu viel, aber was man sieht ist zauberhaft!!
    Gruss Verena
  • Karl Pürer 27. November 2011, 16:12

    Ein klarer Nebel!
    :-)
    Herzlicvhen Gruß
    Karl
  • Peter Arnheiter 27. November 2011, 14:52

    Der kleine Schatten des Kindes lässt erahnen, dass da vorne eine Lichtquelle ist ... ist Dein Bild nicht ein wunderbares Symbol für die Ankunft des LICHTS dieser Welt ? (Joh. 1,9)
    Ich interpretiere Deine Aufnahme für mich persönlich übrigens gerne so, dass Philipp dem Licht entgegengeht und sich nicht von ihm abwendet ...
    Liebe Grüsse und eine besinnliche, froh machende Adventszeit
    Peter
  • Gerda S. 27. November 2011, 13:37

    Grosse Klasse Roland! Ein eindrucksvoller Kontrapunkt gegen die maßlose Überbelichtung des Advents in unserer Zeit ! Gruss Gerda
  • Gerhard Radermacher 27. November 2011, 13:28

    Eindrucksvoll und nachdenklich stimmend - ein sehr schönes Photo !
  • Roland Zumbühl 27. November 2011, 13:01

    @ Robert: Das Licht ist die Stimme seiner Mutter, die ihn gerade ruft ...
  • Robert Bauer 27. November 2011, 12:48

    Ich finde, man sollte wenigstens ein LICHT-Zeichen geben, damit er die Orientierung findet. Denn schließlich heißt ADVENT = Ankunft. *mirdeswegensorgenmach*
    LICHT-ZEICHEN
    LICHT-ZEICHEN
    Robert Bauer
  • Robert Nöltner 27. November 2011, 12:11

    Mit Verlaub: Sackstark!
    LG Robby
  • Rainer.N 27. November 2011, 11:52

    Toll, Advent ohne Blinklichter